Seit 15:05 Uhr Tonart
Donnerstag, 06.05.2021
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Tonart | Beitrag vom 09.06.2015

Rundfunkchor Berlin90 Jahre und nun?

Claus Fischer im Gespräch mit Carsten Beyer

Rundfunkchor Berlin (Matthias Heyde)
Der Rundfunkchor Berlin war der erste Chor eines Radiosenders in Deutschland. (Matthias Heyde)

Der Rundfunkchor Berlin feiert sein 90-jähriges Bestehen. Gegründet als erster Rundfunkchor in Deutschland hat er alle Höhen und Tiefen der Geschichte mitgemacht. Nach einem Dirigenten-Wechsel stellt sich aktuell die Frage, wie der Klang des Chors sich entwickelt.

1925 wurde der Rundfunkchor Berlin gegründet. Die vergangenen Jahrzehnte hat er mal mehr, mal weniger gut überstanden. Vor gut einer Woche haben die Sängerinnen und Sänger ein mehr als abendfüllendes Jubiläumskonzert gegeben, und zwar im historischen Sendesaal des DDR-Rundfunks in der Berliner Nalepastraße.

Dabei verabschiedete sich der bisherige Chefdirigent, der Brite Simon Halsey. Sein Nachfolger ist der Niederländer Gijs Lennaars. Der Musikjournalist Claus Fischer begleitet den Rundfunkchor Berlin seit mehr als 15 Jahren journalistisch. Er hat mit "Tonart"-Moderator Carsten Beyer über das Klang-Geheimnis des Rundfunkchors gesprochen.

Weiterführende Information

Rundfunkchor Berlin in alten Hallen - Choreografierte Freiheit
(Deutschlandradio Kultur, Konzert, 03.06.2015)

Rundfunkchor Berlin - Eine Ära geht zu Ende
(Deutschlandradio Kultur, Tonart, 21.04.2015)

Musik - Chorstücke des 20. Jahrhunderts
(Deutschlandfunk, Die musikalische Quadriga, 31.12.2014)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Tonart

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur