Seit 17:05 Uhr Studio 9
Donnerstag, 25.02.2021
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9

Religionen

Sendung vom 24.12.2020Sendung vom 20.12.2020
Ein historischer Holzstich: “Die Begrüßung der Sonne durch die alten Germanen am Wintersonnwendfest”, 1893. Nach einer Zeichnung von Ferdinand Lindner (1847–1906). Aus: Leipziger Illustrierte Zeitung, 23. Dezember 1893. (akg images / Ferdinand Lindner )

Germanisches NeuheidentumWer hat Weihnachten geklaut?

Weihnachten ist nur geklaut? Ein germanisches Wintersonnenwendfest, das Christen übernommen haben? Wissenschaftlich belegt ist diese Geschichte nicht. Trotzdem hat das sogenannte Julfest für neuheidnische Gruppen eine große Attraktion.

Sendung vom 13.12.2020
Zwei junge Frauen mit zurückgebundenen langen, blonden Haaren, die vordere in einer grün-weiß karierten Schürze, kneten Teig und bereiten Fladen auf Backblechen vor. (Deutschlandradio / Philip Artelt)

Die evangelische BruderhofgemeindeLeben wie die Urchristen

Leben wie die ersten Christen, alles teilen, mit Gebet und Spiritualität im Zentrum, dieser Traum hat immer wieder Suchende inspiriert. Wie produktiv das sein kann, aber auch wie schwierig, zeigt die 100-jährige Geschichte der Bruderhofgemeinde.

Sendung vom 06.12.2020Sendung vom 29.11.2020
Eine Künstlerin, die Sita spielt, schminkt sich und bereitet sich auf eine Aufführung in Deu Delhi vor. (imago images / Hindustan Times / Ajay Aggarwal)

Die indische Göttin SitaIdeale Ehefrau im Patriarchat

Die Göttin Sita prägt seit Jahrhunderten die Vorstellung von der perfekten indischen Ehefrau: tapfer, geduldig, fügsam. Ihr Göttergatte Ram ist Hindu-Nationalisten sehr wichtig – und das von Sita verkörperte Frauenbild passt ihnen gut ins Konzept.

Sendung vom 22.11.2020
Eine junge Frau mit blauer Kopfbedeckung liegt nachdenklich im Krankenhausbett, hat die Hände ineinander gefaltet und schaut aus dem Fenster raus. (Getty Images / iStock / Ridofranz)

Den Tod bewusst annehmenWenn Patienten das Leben loslassen

Manche Menschen, etwa mit schweren Herz- oder Krebsleiden, entscheiden sich bewusst gegen Therapien, die ihr Leben verlängern könnten. Die meisten fürchten ein Leben mit vielen Einschränkungen. Manchmal kommen religiöse Motive hinzu.

Holzstich nach Zeichnung von Gustave Doré (1832–1883), mit der Dartellung von Dante und Beatrice, die Gottes Angesicht in einem Tunnel aus Licht und Engeln erblicken. (akg-images )

NahtoderfahrungenAm Ende bleiben Licht und Liebe

Ein fernes Licht, das Leben im Schnelldurchlauf, der Eindruck, über dem eigenen Körper zu schweben: Viele Menschen beschreiben sogenannte Nahtoderfahrungen sehr ähnlich. Doch sie ziehen ganz unterschiedliche Schlüsse aus dem Erlebten.

Sendung vom 15.11.2020
Porträt des Musikers Sami Yusuf. (Getty/Redferns/Brandon)

Muslimischer PopSuperstars, die den Propheten loben

Sami Yusuf? Maher Zain? Mona Haydar? Nicht-Muslimen sagen diese Namen oft nichts. Dabei verkauft manch muslimischer Popstar Millionen Alben, hat mehr Facebook-Likes als Robbie Williams und spielt in ausverkauften Hallen – auch in Deutschland.

Sendung vom 01.11.2020Sendung vom 25.10.2020
Eine Hand steckt einen Euro in einen schwarzen Schlitz in Kreuzform (Symbolbild). (Getty / iStockphoto)

Staatsleistungen an die KirchenSchwierige Ablösung

Schon in der Weimarer Verfassung stand der Auftrag: Die Zahlungen, die der Staat an die Kirchen leistet, sollen abgelöst werden. Doch bis heute überweisen die Bundesländer eine halbe Milliarde Euro jährlich an die großen Kirchen. Die Kritik nimmt zu.

Sendung vom 18.10.2020Sendung vom 11.10.2020
Seite 2/112
Februar 2021
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Nächste Sendung

28.02.2021, 14:05 Uhr Religionen
Moderation: Thorsten Jabs

Joe Biden - Der zweite Katholik im US-Präsidentenamt
Von Kerstin Zilm

Ayatollah Khomeini - Ein Revolutionär des Islam
Gespräch mit der Autorin Katajun Amirpur

Helmut Schmidt - Der norddeutsche Kanzler und der Protestantismus
Von Christian Berndt

Von de Gaulle bis Macron - Frankreichs Präsidenten und ihr Glaube
Von Margit Hillmann

Aus der jüdischen Welt

weitere Beiträge

Kirchensendungen

Kirchensendungen im Deutschlandradio Kultur
Buch der Bücher (AP)

Beiträge aus den katholischen und evangelischen Kirchensendungen finden Sie im Audio-Bereich (siehe Link). Zusätzliche Informationen gibt es im Internet auf den Seiten des Rundfunkbeauftragten der evangelischen Kirche in Deutschland sowie den Seiten der Hörfunkbeauftragten der Katholischen Kirche. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur