Seit 00:05 Uhr Klangkunst

Freitag, 03.07.2020
 
Seit 00:05 Uhr Klangkunst

Religionen

Sendung vom 01.03.2014

Stimme der ArmenVon christlichen Revolutionären

Für ihre kritische Berichterstattung über politische Missstände erhielten Mitarbeiter von "Radio Progreso" schon Morddrohungen - und der Staat sieht untätig zu. Trotzdem halten die Jesuiten an ihrem Kampf für die Armen fest.

Mit einer Schlusskundgebung unter freiem Himmel ging am 15. Juni 1975 der 16. Deutsche Evangelische Kirchentag in Frankfurt am Main zu Ende. Ein Plakat mit der Aufschrift "Christen für den Sozialismus - Siehe, ich mache alles Neu!" ist zu sehen. (picture alliance / dpa / Manfred Rehm)

ReligionNicht Rauschmittel, sondern Kraftquelle

Die religiöse Botschaft der Befreiung mit gesellschaftlicher Befreiung in Einklang zu bringen, darum ging und geht es religiösen Sozialisten. Sie bauen auf gemeinsame Ziele der Linken und Christen wie Solidarität oder Gerechtigkeit.

März 2014
MO DI MI DO FR SA SO
24 25 26 27 28 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

05.07.2020, 14:05 Uhr Religionen

Aus der jüdischen Welt

weitere Beiträge

Kirchensendungen

Kirchensendungen im Deutschlandradio Kultur
Buch der Bücher (AP)

Beiträge aus den katholischen und evangelischen Kirchensendungen finden Sie im Audio-Bereich (siehe Link). Zusätzliche Informationen gibt es im Internet auf den Seiten des Rundfunkbeauftragten der evangelischen Kirche in Deutschland sowie den Seiten der Hörfunkbeauftragten der Katholischen Kirche. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur