Seit 15:05 Uhr Tonart
Donnerstag, 28.10.2021
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Religionen / Archiv | Beitrag vom 14.05.2017

Religionen vom 14. Mai 2017Luther in Afrika

Moderation: Anne Françoise Weber

Der Reformator Martin Luther in einer Darstellung von Lukas Cranach. (dpa/picture-alliance/epd-Bild Norbert Neetz)
Der Reformator Martin Luther (dpa/picture-alliance/epd-Bild Norbert Neetz)

Zum Reformationsjubiläum streiten wir über das richtige Luther-Bild: Verfälschen wir seine Lehre? Vernachlässigen wir antisemitische, sexistische Äußerungen des Kirchenreformers? Außerdem blicken wir zur Generalversammlung des Lutherischen Weltbunds, der in Namibia tagt.

Luther verstanden, verwässert oder vereinnahmt?
Das Reformationsjubiläum ist Anlass, über das richtige Luther-Bild zu streiten. Manche beklagen Verharmlosung, andere Verfälschung seiner Lehren.
Von Kirsten Dietrich

Rechtfertigung in Windhoek
Die Generalversammlung des Lutherischen Weltbunds tagt zur Zeit in Namibia
Von Corinna Mühlstedt

Auch die Kirche trägt Verantwortung für den Völkermord in Namibia - Interview mit Markus Braun vom Mainzer Arbeitskreis Südliches Afrika

Ein feste Burg in Tansania
Der Dokumentarfilm "Sing it loud – Luthers Erben in Tansania" zeigt die Bedeutung evangelischer Kirchenchöre in der ehemaligen deutschen Kolonie.
Von Wolfgang Hamdorf

Für Regen beten und um Spenden bitten
In der Hungerkatastrophe in Somalia sind die Moscheen zu wichtigen Zentren geworden.
Von Arndt Peltner

Mehr zum Thema

Höchner, Historiker - "Luther wird zu jeder Zeit anders betrachtet"
(Deutschlandfunk, Kultur heute, 03.05.2017)

"Totengräber" oder "Fürstenknecht" - Martin Luther in der DDR
(Deutschlandfunk, Aus Religion und Gesellschaft, 26.04.2017)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Religionen

Islamische MystikEine Flöte wie der Atem Gottes
Ein Mann mit langem, schwingenden weißen Kleid und roter Kappe dreht sich im Kreise anderer Männer, ebenfalls in weißer Kleidung und weißen oder roten Kopfbedeckungen. (Julius Matuschik)

In der islamischen Mystik spielen Musik und Rhythmus seit jeher eine große Rolle. Sufis klatschen, trommeln, atmen oder wiegen sich im Takt der Musik. So versuchen sie, ihr Ego zu überwinden und damit Gott näherzukommen.Mehr

Oboist Albrecht MayerKirche statt Weltbühne
Porträt von Albrecht Mayer mit seiner Oboe in der Hand. (Universal Music Group / Holger Hage)

Albrecht Mayer ist ein Megastar der klassischen Musik. Trotzdem spielt er seine Oboe am liebsten in Kirchen – zur Freude seiner Heimatgemeinde in Berlin-Nikolassee. Dort tritt er zwischen seinen Konzertreisen ab und zu auf.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur