Seit 01:05 Uhr Tonart

Freitag, 21.02.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Religionen / Archiv | Beitrag vom 14.02.2016

Religionen vom 14. Februar 2016Der Papst in Mexiko, Valentinstag und engagierte Ordensleute

Moderation: Anne Françoise Weber

Podcast abonnieren
Papst Franziskus spricht seinen traditionellen Segen "Urbi et Orbi" (AFP)
Papst Franziskus möchte ein Zeichen setzen für die Kirche in Mexiko, (AFP)

Um den Papst-Besuch in Mexiko geht es diese Woche im Religionen-Interview. Außerdem: Über den Valentinstag in Serbien, Ordensfrauen in Marzahn, ein Dominikanerkloster in Hamburg und die berühmte Arznei Klosterfrau Melissengeist.

An der Seite der Indigenas
Mit seinem Besuch in Chiapas setzt Papst Franziskus ein Zeichen für die Kirche in Mexiko
Gespräch mit Gerhard Kruip, Mexiko-Experte und Professor für Christliche Anthropologie und Sozialethik

Blumen verschenken statt Reben schneiden
In Serbien löst der Valentinstag das Fest des Heiligen Tryphon ab
Von Danja Antonovic

Ordensfrauen im Plattenbau
Die Missionsärztlichen Schwestern in Marzahn wollen Halt und Beratung bieten – um Kirche geht es dabei nicht
Von Josefine Janert

Meister Eckhart und die Obdachlosenhilfe
Das Dominikanerkloster in Hamburg steht mitten in der Stadt, die Mönche sind eng mit ihr verbunden
Von Mechthild Klein

"Wenn's vorne kratzt und hinten beißt, hilft Klosterfrau Melissengeist"
Wie eine kluge Nonne einem Heilwasser zu Weltruhm verhalf
Von Kirsten Serup-Bilfeldt

Religionen

"Preacher-Slam" in BerlinGott hängt auf der Toilette
Teilnehmer des Preacher Slam unterhalten sich. (Catrin Schmitt)

In Berlin fand vor kurzem der erste interreligiöse "Preacher-Slam" statt. Bei dem Predigerwettbewerb waren die Themen fast so divers wie die Auftritte. Um Gottes Liebe ging es zwar immer, aber sie kann sehr unterschiedlich klingen.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur