Seit 14:05 Uhr Kompressor

Dienstag, 22.10.2019
 
Seit 14:05 Uhr Kompressor

Fazit / Archiv | Beitrag vom 30.01.2017

Regisseurin Helke SanderFilm und Feminismus

Helke Sander im Gespräch mit Eckhard Roelcke

Podcast abonnieren
Helke Sander, Filmemacherin und Autorin (Verlag Antje Kunstmann)
Helke Sander, Filmemacherin und Autorin (Verlag Antje Kunstmann)

Regisseurin, Autorin, Feministin – Helke Sanders Filme wurden in Deutschland nicht oft gezeigt, dennoch gehört sie zu den bedeutendsten deutschen Filmemachern. Nun wird die Mitbegründerin der Frauenbewegung 80 Jahre alt.

Helke Sanders filmisches Schaffen ist eng mit ihrem feministischen Engagement verbunden, ist sie doch eine Mitbegründerin der Frauenbewegung von 1968. Zuletzt erschien 2011 ihr Erzählband "Der letzte Geschlechtsverkehr", eine Sammlung von Geschichten über das Altern und das sexuelle Verlangen gealterter Frauen. Am 31. Januar wird Helke Sander 80 Jahre alt.

Mehr zum Thema

50 Jahre dffb - Von den wilden Besetzerjahren an der Filmakademie
(Deutschlandradio Kultur, Fazit, 17.09.2016)

Wenn Emanzen in die Jahre kommen
(Deutschlandradio Kultur, Buchkritik, 06.10.2011)

Filmemacherinnen im Gespräch
(Deutschlandradio Kultur, Buchkritik, 29.12.2009)

Kulturpresseschau

Aus den FeuilletonsGedenken an Verlegerin Monika Schoeller
Die Verlegerin Monika Schoeller lacht in die Kamera. (picture alliance / dpa / Frank Rumpenhorst)

Die Verlegerin Monika Schoeller ist gestorben. Sie wurde 80 Jahre alt. Schoeller war Gesellschafterin der Holtzbrinck Group und Verlegerin der S. Fischer Verlage. Sie fiel mit ihrer Zurückhaltung in der Öffentlichkeit auf, schreibt die "Süddeutsche". Mehr

weitere Beiträge

Der Theaterpodcast

Folge 17Wirtschaftswunder, Winnetou und Wurst?
Olaf Hoerbe als Intschu-tschuna spielt während der Hauptprobe von "Winnetou " auf der Felsenbühne in Rathen, Sachsen. (dpa /  Matthias Rietschel)

Wie reagieren Theater auf veränderte gesellschaftliche Bedingungen in Zeiten des erstarkenden Rechtspopulismus? In einer Umfrage haben 32 Theaterleiter in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen darauf geantwortet.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur