Seit 02:05 Uhr Tonart
Sonntag, 01.11.2020
 
Seit 02:05 Uhr Tonart

Rang I

31.10.202024.10.2020
Ein Mann öffnet den roten Theatervorhang (Symbolbild). (Getty / Digital Vision)

Theater in der PandemieStreamen allein ist nicht die Lösung

Ende März wurden die Theater geschlossen, das Festival "Impulse" musste abgesagt werden. In dem Buch "Lernen aus dem Lockdown" blicken Theaterschaffende zurück auf die ersten Monate der Coronakrise und formulieren Ideen für die Zukunft des Theaters.

10.10.202026.09.202019.09.2020
Auf weißen Laken liegt unter bunten Rüschenstoffen eine Frau mit dunklen Haaren. (Gina Folly)

"Medea*" in ZürichZurück zur eigenen Handlungsmacht

Aus Schillers Räubern machte sie "Räuberinnen", aus "Nathan der Weise" wurde bei ihr "Nathan die Weise": Regisseurin Leonie Böhm bricht mit alten Geschlechterrollen. Jetzt hat sie in Zürich eine zeitgenössische "Medea" auf die Bühne gebracht.

12.09.202005.09.202029.08.2020
Ein Kreuzfahrtschiff mit seinen beleuchteten Decks (Symbolbild). (Dan Kb/ Unsplash)

Neues Stück "Endlose Aussicht"Ferien auf dem Seuchendampfer

Enge Räume ohne Außen: Für Dramatikerin Theresia Walser können Räume einsperren. Ihr neuestes Stück spielt in der Kabine eines Kreuzfahrtschiffs. Protagonistin Jona muss dort in ihre eigenen Abgründe blicken. Das gilt auch für uns als Zuschauende.

22.08.202015.08.2020
Symbolbild: Tänzerinnen und Tänzer bei einer Probe, in weißer Kleidung im Zwielicht auf einer dunklen Bühne.  (imago images / Pacific Press Agency / Beata Siewicz)

#MeToo und die TanzszeneNicht gewappnet, klar "Nein" zu sagen

Zwei "New York Times"-Reporterinnen veröffentlichten die Vorwürfe gegen Harvey Weinstein und lösten so die #MeToo-Bewegung aus. Aus der Recherche von Jody Kantor und Megan Twohey ist nun ein Buch geworden. Auch die Tanzszene hat der Skandal aufgerüttelt.

Ute Lemm, die neue Generalintendentin am Landestheater Schleswig-Holstein (Lutz Edelhoff)

Landestheater Schleswig-HolsteinNeustart mit Neubaudebakel

In Schleswig wird über einen Theaterneubau entschieden: Das Projekt über zwölf Millionen Euro droht den Folgen der Coronakrise zum Opfer zu fallen. Die neue Generalintendantin Ute Lemm erklärt, warum sie dagegen kämpft und wo sie neue Akzente setzen will.

08.08.2020
Seite 1/34
November 2020
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

07.11.2020, 14:05 Uhr Rang 1
Das Theatermagazin

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Kompressor

"Dawn of the Dead" im KinoEingeweide, frisch serviert
Zombies stürmen durch eine Tür in Richtung Kamera und greifen scheinbar mit den Händen nach dem Betrachter (imago/Dawn Associates/AF Archive/Mary Evans)

"Dawn of the Dead" von 1978 ist einer der großen Horrorklassiker und jetzt wieder im Kino zu sehen. Jahrzehnte war es verboten, ihn zu zeigen. Warum der Zombiefilm nun genau zum richtigen Zeitpunkt kommt, erläutert unser Filmkritiker Rajko Burchardt.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur