Seit 01:05 Uhr Tonart
Dienstag, 15.06.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Freitag, 21. September 2012
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Klangkunst

Rootless
Von Merzouga
Komposition und Realisation: Janko Hanushevsky und Eva Pöpplein
Produktion: DKultur 2012
Länge: ca. 50’
(Ursendung)

Wie klingt Heimat? Ein ukrainisches Volkslied zwischen Globalisierung und Nostalgie.

Heimat hat einen Klang: Das Volkslied zelebriert die Verbundenheit von Menschen und Orten mit besonderer Wirkungsmacht.
Im Zeitalter der Globalisierung ist die Sehnsucht nach akustischen Wurzeln besonders groß – und sie führt zwischen Musikantenstadl und Weltmusik ins Absurde.
»Heimat ist Utopie«, sagt Bernhard Schlink. »Am intensivsten wird sie erlebt, wenn man weg ist und sie einem fehlt; das eigentliche Heimatgefühl ist das Heimweh.«
Das Duo Merzouga lässt ein altes ukrainisches Volkslied durch die Münder moderner Musiknomaden wandern. Sie inszenieren Field-Recordings in Containerhäfen und Güterbahnhöfen. Sie zerlegen die Weise elektronisch in ihre Bestandteile und fügen sie neu zusammen. Am Ende steht das Substrat einer Sehnsucht.

Das Duo Merzouga, alias Janko Hanushevsky und Eva Pöpplein, produziert Radiosendungen und Musik für Hörspiel, Theater und Film sowie radiofone Klangkunst. Zuletzt für Deutschlandradio Kultur: ›Mekong Morning Glory‹ (2009). Prix Maruliæ 2011 für ›Milomaki‹ (DLF 2010).

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Shitstorms, Cyber-Mobbing - Welche eigenen Regeln benötigt das Internet?
Moderation: Justin Westhoff

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Club
Moderation: Andreas Müller

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: In Berlin wird die "Schaubühne am Halleschen Ufer" gegründet

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

06:23 Wort zum Tage

Pfarrerin Melitta Müller-Hansen

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Juden - Nichtjuden: Wo bleibt die Wissenschaft?
Von Klaus Hödl

07:30 Kulturnachrichten

07:40 Alltag anders

07:50 Interview

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

08:20 Reportage

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

Theater-Tipp:
"Demokratie" von Michael Frayn
Premiere im Deutschen Theater Berlin
Von Bernhard Doppler

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

09:20 Radiofeuilleton - Musik

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

09:38 Kulturtipps

09:42 Radiofeuilleton - Musik

09:55 Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: In Berlin wird die "Schaubühne am Halleschen Ufer" gegründet

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

10:20 Radiofeuilleton - Musik

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

10:38 Kulturtipps

10:42 Radiofeuilleton - Musik

10:50 Profil

Chor der Woche

11:00 Nachrichten

11:07 Thema

11:20 Radiofeuilleton - Musik

11:30 Kulturnachrichten

11:33 Buchkritik

11:38 Kulturtipps

11:42 Radiofeuilleton - Musik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

Singen Sie hamburgisch?
Ein Audio-Archiv soll Liedgut vor dem Vergessen retten
Von Rainer Link

Seit dem Beginn der Aktion "Singen Sie Hamburgisch?" des Hamburger Abendblattssind mehr als 500 Einsendungen eingegangen. Die Leser haben Strophen oder einzelne Zeilen geschickt. Lieder, die ihnen früher ihre Eltern vorgesungen haben, und kleine Geschichten, die sich damit verbinden. Manch einer hat die Melodien einfach vorgesungen, andere haben gleich eine CD gebrannt. Es sind vor allem ältere HamburgerInnen, die in ihren musikalischen Fernerinnerungen kramen und fündig werden.

13:30 Uhr

Kakadu

Quasseltag für Kinder
Moderation: Tim Wiese

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

14:20 Radiofeuilleton - Musik

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

14:38 Kulturtipps

14:42 Radiofeuilleton - Musik

14:50 Kolumne

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

15:20 Radiofeuilleton - Musik

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

15:38 Kulturtipps

15:42 Radiofeuilleton - Musik

15:50 Debatte

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

16:20 Radiofeuilleton - Musik

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

16:38 Kulturtipps

16:42 Radiofeuilleton - Musik

16:50 Elektronische Welten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Aus der jüdischen Welt mit »Shabbat«

Jom Kippur im Kantorenseminar
Studenten des Kantorenseminars im Abraham-Geiger-Kolleg Potsdam bereiten sich auf den langen Gottesdienst des Feiertages vor

Plötzlich jüdisch
Dokumentation über Menschen, die als Erwachsene erst über ihre jüdische Herkunft erfahren haben

Zum Schabbat bzw. bevorstehenden Jom Kippur: Kol Nidrej, gesungen von Izchak Sheffer, Kantor an der Berliner Synagoge Pestalozzistraße

Moderation: Mirjam Reusch-Helfrich

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Wortwechsel

NSU-Aufklärung – Was läuft falsch in Deutschland und den Sicherheitsbehörden?
Diskussion mit:
Hans-Christian Ströbele, MdB (Grüne) – Mitglied im Parlamentarischen Kontrollgremium
Stephan Stracke, MdB (CSU) – Mitglied im NSU-Untersuchungsausschuss
Maik Baumgärtner, Autor des Buches „Das Zwickauer Terror-Trio“
Mehmet Gürcan Daimagüler, vertritt als Anwalt Angehörige der mutmaßlich vom NSU ermordeten Menschen
Moderation: Birgit Kolkmann

Deutsche Sicherheitsbehörden haben die rechtsextreme Mordserie 13 Jahre nicht bemerkt. Dabei gab es offenbar genügend Hinweise. Der Militärische Abschirmdienst befragte den mutmaßlichen Terroristen Mundlos schon Mitte der 90er Jahre. Das Berliner LKA führte einen Unterstützer des NSU als V-Mann. Aber zu keinem Zeitpunkt war Geheimdiensten und Polizei die Brisanz der Erkenntnisse offenbar klar – Informationen wurden nicht weiter gegeben oder einfach vernichtet.

Was läuft falsch in den deutschen Sicherheitsbehörden? Ist es ein Führungsproblem oder liegt der Fehler im System? Wie groß ist der Vertrauensverlust?
Brauchen wir den Militärischen Abschirmdienst? Brauchen wir 16 Landekriminalämter und 16 Landesämter für Verfassungsschutz? Welche Maßnahmen müssen gegen Rechtsterrorismus getroffen werden? Genügen Gemeinsames Abwehrzentrum gegen Rechts und zentrale Neonazi-Datei?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:05 Uhr

Konzert

Usedomer Musikfestival 2012
Live aus dem Kraftwerk des Museums Peenemünde

Witold Lutosławski
Konzert für Klavier und Orchester

ca. 20.40 Konzertpause mit Nachrichten

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

Lars Vogt, Klavier
NDR Sinfonieorchester
Leitung: Thomas Hengelbrock

22:00 Uhr

Einstand

George Enescu
Sonate Nr. 1 D-Dur op. 2 für Violine und Klavier

Eugene Ugorski, Violine
Konstantin Lifschitz, Klavier
Produktion: DKultur 2010

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage

September 2012
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur