Seit 01:05 Uhr Tonart
Dienstag, 15.06.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Donnerstag, 13. September 2012
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

46. Internationale Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt 2012
Böllenfalltorhalle, Darmstadt
Aufzeichnung vom 21.07.2012

Recherche / hören I

Mathias Spahlinger
"gegen unendlich" (1995) für Bassklarinette, Posaune, Violoncello und Klavier
(zwei Aufführungen)

Andrew Digby, Posaune
ensemble recherche
Moderation: Mark Barden, Johannes Kreidler, Martin Schüttler
(Teil 2 am 20.09.2012, Teil 3 am 27.09.2012)

In drei Konzerten befragt das Komponisten-Trio Barden, Kreidler, Schüttler die "Vätergeneration": Spahlinger, Rihm, Ferneyhough.

Das Konzept ist einfach und klar und führt doch hoffentlich nicht nur zu intensiven Höreindrücken, sondern auch zu kontroversen Auseinandersetzungen: An drei Matinee-Vormittagen wird das Freiburger ensemble recherche jeweils ein Werk von Mathias Spahlinger, Brian Ferneyhough und Wolfgang Rihm zweimal zu Gehör bringen. Zwischen beiden Aufführungen befragt das Komponisten-Trio Mark Barden, Johannes Kreidler und Martin Schüttler als Vertreter der jungen Generation die "Vätergeneration". Ehrfurcht ist hier fehl am Platz - und auch nicht zu erwarten, wenn man die drei Herren Barden, Kreidler und Schüttler richtig einschätzt, sodass ein Austausch zu erwarten ist, der wirklich in die Tiefe geht, worauf sich freilich Spahlinger, Ferneyhough und Rihm auch darauf einlassen müssen…

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Deutschland darf dem Euro-Rettungsschirm unter Auflagen beitreten – ist dies ein weises Urteil der Verfassungsrichter?
Moderation: Kirsten Lemke

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Jörg Adamczak

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 25 Jahren: Der amerikanische Filmregisseur Mervyn LeRoy gestorben

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

06:23 Wort zum Tage

Juliane Bittner

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Besser eine schlechte Kindheit als gar nicht erwachsen werden
Von Matthias Gronemeyer

07:30 Kulturnachrichten

07:50 Interview

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

08:20 Reportage

Fähre ohne Grenze – wie eine Region um eine Fährverbindung kämpft
Von Ernst-Ludwig von Aster

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

"Wir erreichen den Fluss" – Erstaufführung der Oper von Hans Werner Henze an der Semper Oper
Von Ullrich Bonn

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

09:20 Radiofeuilleton - Musik

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

09:38 Kulturtipps

09:42 Radiofeuilleton - Musik

09:55 Kalenderblatt

Vor 25 Jahren: Der amerikanische Filmregisseur Mervyn LeRoy gestorben

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

10:20 Radiofeuilleton - Musik

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

10:38 Kulturtipps

10:42 Radiofeuilleton - Musik

10:50 Profil

11:00 Nachrichten

11:07 Thema

11:20 Radiofeuilleton - Musik

11:30 Kulturnachrichten

11:33 Buchkritik

11:38 Kulturtipps

11:42 Radiofeuilleton - Musik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

Das Dorf der Energiepioniere
Wildpoldsried im Allgäu ist Testfeld für die Energiewende
Von Michael Watzke

In Wildpoldsried im Allgäu gibt es viele Öko-Stromerzeuger. Vier Biogasanlagen, 200 Fotovoltaikanlagen, 140 Solardächer und fünf Windräder haben in dem Dorf im vergangenen Jahr mehr als dreimal so viel Strom produziert, wie die 2500 Einwohner verbraucht haben. Eine Dorfheizung liefert außerdem Fernwärme aus Biomasse für 42 Gebäude. Die Dichte der Energiepioniere ist inzwischen so hoch, dass Wildpoldsried zum Labor für die Energiewende geworden ist. Siemens testet gemeinsam mit dem Energieversorger Allgäuer Überlandwerk, der RWTH Aachen und der Hochschule Kempten das intelligente Stromnetz der Zukunft - smart grid. Damit sollen vor allem Schwankungen im Netz ausgeglichen werden.

13:30 Uhr

Kakadu

Rauskriegtag für Kinder
u.a. Wenn Schmetterlinge verreisen
Von Gerd Stuhlfauth
Moderation: Elmar Krämer

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

14:20 Radiofeuilleton - Musik

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

14:38 Kulturtipps

14:42 Radiofeuilleton - Musik

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

15:20 Radiofeuilleton - Musik

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

15:38 Kulturtipps

15:42 Radiofeuilleton - Musik

15:50 Debatte

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

16:20 Radiofeuilleton - Musik

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

16:38 Kulturtipps

16:42 Radiofeuilleton - Musik

16:50 Elektronische Welten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Weltzeit

Schutz vor Gewalt – Ein Notruf App für indische Frauen
Von Sandra Petersmann

Das Leben der Übriggebliebenen – Witwen in Indien
Von Margarethe Blümel

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Fazit am Abend

19:30 Uhr

Forschung und Gesellschaft

"Aug um Auge, Zahn um Zahn?"
Opfer, Täter und die Gerechtigkeit vor Gericht
Von Susanne Billig und Petra Geist

In Strafverfahren geht es um Gerechtigkeit – aber wie kann die für Opfer und für Täter aussehen: als Vergeltung oder Wiedergutmachung?

Das Strafrecht ist das schärfste Mittel, das die Gesellschaft einsetzt, um Normen und Regeln zu verteidigen. Seine zentrale Aufgabe ist der Umgang mit Sanktionen. Doch auch die Wiedergutmachung zu Gunsten des Opfers hat im Recht und im Gerechtigkeitsempfinden eine lange Tradition. Formen der sogenannten „wiederherstellenden Gerechtigkeit“ erleben seit einigen Jahren inner- und außerhalb des Strafrechts eine Renaissance. In Mediationsverfahren setzen sich Täter und Opfer an einen Tisch, um über die Tat, das begangene Unrecht und Möglichkeiten der Entschädigung zu sprechen. In einigen außereuropäischen Ländern werden inzwischen auch traumatisierte Zeugen und Familienangehörige beider Parteien aktiv eingebunden. Was sind die Möglichkeiten von wiedergutmachender Gerechtigkeit, wo liegen ihre Grenzen? Handelt es sich hier wirklich um „erfahrbare Gerechtigkeit für Opfer und Täter“?Und inwieweit lässt sich dieser Ansatz auch auf Schwerstverbrechen ausweiten?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Musikfest Berlin
Live aus der Philharmonie

Hans Werner Henze
Sinfonie Nr. 6 für zwei Orchester (Fassung von 1994)

ca. 20.45 Konzertpause mit Nachrichten

Sergei Rachmaninow
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 d-Moll op. 30

Nikolai Lugansky, Klavier
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Marek Janowski

22:00 Uhr

Chormusik

Werke von
Anton Bruckner
Claudio Monteverdi
William Byrd
Max Reger
u.a.

Voces8

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage

September 2012
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur