Seit 18:00 Uhr Nachrichten
Freitag, 07.05.2021
 
Seit 18:00 Uhr Nachrichten
Tagesprogramm Mittwoch, 25. Juli 2012
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Feature

Papageno in Chile
Nachforschungen im Paradies. Oder: der Auswanderer Christian Boesch
Von Jutta Jacobi
Regie: Nikolai von Koslowski
Mit: Werner Wölbern
Ton: Dietmar Fuchs
Produktion: NDR 2009
Länge: 54‘30

1986 findet der Wiener Opernsänger Christian Boesch seine Traumlandschaft – in Chile. Er beginnt ein neues Leben als Bio-Landwirt auf der anderen Seite der Erde. Aber was ist ein Paradies ohne Musik?

Er ist Sänger, gut im Geschäft – und er will weg. Eines Nachts träumt der berühmte Wiener Papageno Christian Boesch von einer Landschaft. Er sieht einen Vulkan, einen Wald, einen See und macht sich auf die Suche. Als Boesch diese Landschaft in Chile tatsächlich findet, hängt er den Sängerberuf an den Nagel und beginnt ein neues Leben. Das war im Jahr 1986. Als Bio-Landwirt bestellt er seitdem seine Felder. Aber was ist ein Paradies ohne Musik? In seiner neuen Heimat gründet er eine Musikschule und bringt den chilenischen Kindern Mozart nahe. Die Geschichte von Christian Boesch ist eine Auswanderergeschichte. Alles einfach hinter sich lassen, etwas Neues versuchen: Viele Menschen träumen davon.

Jutta Jacobi, geboren in Göttingen, lebt in Hamburg. Feature-Autorin. Zuletzt: "Der Reigen zu Rad - Wie Arthur Schnitzler die Geschwindigkeit lieben lernte" (DKultur 2011).

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Streitfall Richard Wagner - wie politisch ist Musik?
Moderation: Joachim Scholl

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Country
Moderation: Maximilian Preisler

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 20 Jahren: Der Atatürk-Staudamm in Südostanatolien wird eingeweiht

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

06:23 Wort zum Tage

Pfarrer Ralph Frieling

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Untersuchungsausschuss "NSU" – die Öffentlichkeit ist nicht anwesend
Von Mely Kiyak

07:30 Kulturnachrichten

07:50 Interview

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

08:20 Reportage

Raus aus der Gentrifizierungsfalle – Das Miethäusersyndikat
Von Eva Seidlmayer

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

Film-Tipp: "The Dark Knight Rises" – letzter Teil der Batman-Triologie von Christopher Nolan
Von Stefan Keim

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

09:20 Radiofeuilleton - Musik

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

09:38 Kulturtipps

09:42 Radiofeuilleton - Musik

09:55 Kalenderblatt

Vor 20 Jahren: Der Atatürk-Staudamm in Südostanatolien wird eingeweiht

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

10:20 Radiofeuilleton - Musik

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

10:38 Kulturtipps

10:42 Radiofeuilleton - Musik

10:50 Profil

11:00 Nachrichten

11:07 Thema

11:20 Radiofeuilleton - Musik

11:30 Kulturnachrichten

11:33 Buchkritik

11:38 Kulturtipps

11:42 Radiofeuilleton - Musik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

13:30 Uhr

Kakadu

Musiktag für Kinder
Heute schon getrommelt?
klong – das 3. Freiburger Kindermusikfestival
Von Anne Christine Hoch
Moderation: Tim Wiese

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

14:20 Radiofeuilleton - Musik

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

14:38 Kulturtipps

14:42 Radiofeuilleton - Musik

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

15:20 Radiofeuilleton - Musik

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

15:38 Kulturtipps

15:42 Radiofeuilleton - Musik

15:50 Debatte

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

16:20 Radiofeuilleton - Musik

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

16:38 Kulturtipps

16:42 Radiofeuilleton - Musik

16:50 Elektronische Welten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Weltzeit

Spitzensport unter Trümmern - Haiti schickt eine Mannschaft nach London
Von Martin Polansky

London ruft - Die britische Hauptstadt bereitet sich auf Olympia vor
Von Jochen Spengler
Moderation: Angelika Windloff

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Fazit am Abend

19:30 Uhr

Zeitreisen

Der Dichter und sein Dorf
Wie Wertach im Allgäu an „seinen“ Schriftsteller W. G. Sebald erinnert
Von Edelgard Abenstein

Berühmt wurde Sebald in England, wo er ab 1966 lebte. Seinem Geburtsort im Allgäu war er lange fremd. Das hat sich geändert.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

In Concert

European Jazz Meeting 2012
Jazzahead Bremen
Aufzeichnung vom 21.4.2012
u.a. mit Solveig Slettahjell, Malcom Braff Trio und Fattigfolket
Moderation: Lothar Jänichen

Zum siebten Male war Bremen in diesem Jahr Treffpunkt für die Jazz-Messe jazzahead. Der Ausstellungsbereich bietet Jazzinteressierten und Musikern Gelegenheit zum Austausch und zur Begegnung. Neben der eigentlichen Messe mit den vielen internationalen Ausstellern präsentiert die jazzahead eine große Zahl von Konzerten, darunter das European Jazz Meeting. Drei Konzerte vom 21.4. präsentiert „In Concert“. Die norwegische Vokalistin Solveig Slettahjell gab zusammen mit dem Pianisten Morten Qvenild Einblick in ihre aktuelles Songbook, das mit vielen Cover-Versionen bestückt ist –zwischen Pop und Jazz versteht sich. Von der Weltmusik-Ikone Sidsel Endresen bis zu Cindy Lauper hat sie ihre „Anthology“ entwickelt. Von der Schweiz aus macht seit geraumer Zeit ein Pianist von sich reden, der in Brasilien geboren wurde, auf den Kapverdischen Inseln aufwuchs, im Senegal lebte bevor er in das Land der Eidgenossen zog: Malcolm Braff. Geleitet von der ständigen Suche nach Noten, verarbeitet er mit seinem Trio lateinamerikanische wie afrikanische Einflüsse und kann sich dabei auch in der Klangwelt der europäischen neuen Musik wiederfinden. Mit „Fattigfolket“ stellte sich bei der jazzahead ein neues norwegisches Quartett um den Saxofonisten Hallvard Godal vor. Dass er und seine Musiker sich in ihrer Freizeit am liebsten bei Parkbesuchen aufhalten, machten sie mit ihrem musikalischen Parkspaziergang in Bremen deutlich. „Der Park, der in Fattigfolkets Musik dargestellt wird, ist ein Ort wunderlicher Melodien, raffinierter Resonanzen, von tosendem Donner und forschendem freien Spiel“, kündigte das Programmheft an.

21:30 Uhr

Nachrichten

21:33 Uhr

Hörspiel

Meine Preise
Nach dem gleichnamigen Buch von Thomas Bernhard
Bearbeitung und Regie: Ulrich Gerhardt
Mit: Wolfram Berger
Ton: Rolf Knapp
Produktion: DKultur 2010
Länge: 53'21
(Wiederholung vom 05.01.2011)

Auf die gesamte Menschheit schimpfend, über sich selbst den Kopf schüttelnd, entwirft Thomas Bernhard ein Selbstporträt als Preis- und Preisgeldempfänger.

Ob Bremer Literaturpreis, ob Staatspreis für Roman, ob Grillparzer-Preis, ob Georg-Büchner-Preis: Als Auslöser von Skandalen dienten sie dem Geehrten allemal. Auf die gesamte Menschheit schimpfend und über sich selbst den Kopf schüttelnd, entwirft Thomas Bernhard ein Selbstporträt des Autors als Preis- und Preisgeldempfänger. Die komödiantische Selbstdarstellung schließt mit dem Austritt aus der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Staunend, verfluchend-verlachend hadert Bernhard mit dem Kulturbetrieb und ganz speziell mit sich selbst. "Meine Preise" hat Thomas Bernhard zu Lebzeiten nicht publiziert. Es erschien posthum im Jahr 2008.

Thomas Bernhard (9.2.1931-12.2.1989), der "große Unbequeme der österreichischen Literatur", schrieb Lyrik, Prosa und Dramen. Deutschlandradio Berlin produzierte "Das Kalkwerk" (DLR Berlin/SWR 2001), der Deutschlandfunk produzierte "Beton" (DLF/ORF 2005).

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage

Juli 2012
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

Pionierin der AutomobilweltAbenteurerinnen (1/4)
Undatierte Aufnahme zeigt Clärenore Stinnes vor ihrem "Adler Standard 6", mit dem sie von 1927 bis 1929 als erste Frau der Welt die ganze Welt mit einem Auto umrundet hat.  (picture-alliance/ dpa / RealFiction_Filmverleih)

Leicht hatten sie es nie, die Frauen, die auszogen, um in der Welt Abenteuer zu erleben. Auch zu Anfang des 20. Jahrhunderts kämpften sie gegen Konventionen und die Vorstellung, eine Frau habe möglichst zu Hause zu bleiben.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur