Seit 01:05 Uhr Tonart
Dienstag, 21.09.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Freitag, 24. Mai 2013
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Klangkunst

Die zweite Stimme
Stimmbänder
Von Franz Mon, Keiji Haino und Jochen Gerz
Autorenproduktion 1972/HR/SWR 2011
Länge: ca. 54’30

Drei sehr unterschiedliche Stimmen aus dem Grenzbereich zwischen Sprache, Musik und Geräusch.

In der Reihe "Die zweite Stimme" dreht sich alles um die Grenzen und Möglichkeiten des Vokalapparates. Wir präsentieren drei künstlerische Positionen zum ureigensten Instrument des Menschen. Franz Mon ist seit 50 Jahren ein zentraler Vertreter der konkreten Poesie in Deutschland. Beim ROT-Festival im Frankfurter Mousonturm zeigte er 2011, dass seine Sprachkompositionen nichts von ihrer spielerischen Energie eingebüßt haben. Ebenfalls beim ROT-Festival stand der japanische Noise-Musiker Keiji Haino auf der Bühne. In seinen Stimmperformances bewegt er sich zwischen Sprache und Schrei. Ähnlich radikal agiert Jochen Gerz in seiner Videoperformance "Rufen bis zur Erschöpfung" aus dem Jahr 1972. Wie weit trägt die Stimme? Wann wird sie versagen?

Franz Mon, geboren 1926 in Frankfurt am Main, dichtet konkrete Poesie.

Keiji Haino, geboren 1952 in Chiba/Japan, ist Musiker und Autor.

Jochen Gerz, geboren 1940 in Berlin, ist Konzeptkünstler.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Brüder zur Sonne, zur Freiheit - 150 Jahre SPD
Moderation: Oliver Thoma

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Club
Moderation: Vivian Perkovic

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 75 Jahren: In Düsseldorf wird die Ausstellung "Entartete Musik" eröffnet

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

06:23 Wort zum Tage

Diözesanjugendpfarrer Timo Gothe

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Das künstliche Waldsterben im Namen der Natur
Von Marita Vollborn

07:30 Kulturnachrichten

07:40 Alltag anders

07:50 Interview

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

08:20 Reportage

"Dein Tag, dein Style" -
Schaulaufen für die Jugendweihe
Von Johannes Nichelmann

Konfirmation und Kommunion - Junge Menschen, die in christlich geprägten Haushalten aufwachsen, werden durch eine dieser Weihen eines Tages zu vollwertigen Mitgliedern ihrer Kirche. Andere Familien entscheiden sich ihre Kinder im Alter von 13- oder 14 Jahren zur Jugendweihe zu schicken. Ein Brauch, der über hundert Jahre alt ist und vor allem in der DDR zum Erwachsenen-Handschlag wurde. Gerade ist Ostdeutschland ist die Jugendweihe noch heute außerordentlich beliebt. Für unsere Reportage war Johannes Nichelmann bei einer Modenschau in einem Shoppingcenter. Das Motto: "Dein Tag, dein Style".

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

Das Elb-Jazz-Festival in Hamburg
Von Knut Benzner

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

09:20 Radiofeuilleton - Musik

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

09:38 Kulturtipps

09:42 Radiofeuilleton - Musik

09:55 Kalenderblatt

Vor 75 Jahren: In Düsseldorf wird die Ausstellung "Entartete Musik" eröffnet

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

10:20 Radiofeuilleton - Musik

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

10:38 Kulturtipps

10:42 Radiofeuilleton - Musik

10:50 Profil

Chor der Woche

11:00 Nachrichten

11:07 Thema

11:20 Radiofeuilleton - Musik

11:30 Kulturnachrichten

11:33 Buchkritik

11:38 Kulturtipps

11:42 Radiofeuilleton - Musik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

Zwischen Weideland und Weltall
Das bayerische Dorf Oberpfaffenhofen
Von Manuel Hoffmann

Bauernhöfe, grüne Wiesen - in Oberpfaffenhofen geht es beschaulich zu. Das Dorf, das zur Gemeinde Weßling zählt, hat weniger als 2000 Einwohner. Tagsüber sind es jedoch Tausende mehr, denn Bayern zählt laut Europäischer Raumfahrtagentur (ESA) zu den Top-5-Luft- und Raumfahrtstandorten weltweit. Allein das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) beschäftigt an seinem größten Standort Oberpfaffenhofen rund 1600 Mitarbeiter. Hier befindet sich auch das Deutsche Raumfahrtkontrollzentrum, das u.a. mehrere Satelliten steuert (z.B. das im Aufbau befindliche Galileo-Navigationssatellitennetzwerk), aber auch Kontakt zur Internationalen Raumstation ISS hält. Oberpfaffenhofen – zwischen Weltall-Hightech und Lederhose. Wie geht das zusammen?

13:30 Uhr

Kakadu

Quasseltag für Kinder
Moderation: Ulrike Jährling

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

14:20 Radiofeuilleton - Musik

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

14:38 Kulturtipps

14:42 Radiofeuilleton - Musik

14:50 Kolumne

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

15:20 Radiofeuilleton - Musik

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

15:38 Kulturtipps

15:42 Radiofeuilleton - Musik

15:50 Debatte

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

16:20 Radiofeuilleton - Musik

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

16:38 Kulturtipps

16:42 Radiofeuilleton - Musik

16:50 Elektronische Welten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Aus der jüdischen Welt mit »Shabbat«

„Hamakom – der Ort“ oder Judentum ganz anders
Eine neue Veranstaltungsreihe in Berlin
Von Miron Tenenberg

„Der Kaiser von Atlantis oder die Tod Verweigerung“
Theresienstadt-Oper von Viktor Ullmann in der Topografie des Terrors
Von Matthias Bertsch

„Daniel Kahn und die ‚Bad old songs‘
Portrait des Musikers
Von Luigi Lauer

Schabbat: Estrongo Nachama

Moderation: Mirjam Reusch-Helfrich

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Wortwechsel

Land unter in der kulturellen Bildung? - Kultur und Bildung = Ländersache
Podiumsdiskussion mit:
Minister Stephan Dorgerloh, Präsident der Kultusministerkonferenz
Christian Höppner, Präsident des Deutschen Kulturrates
Prof. Dr. Christoph Wulf, Vizepräsident der Deutschen UNESCO-Kommission
Moderation: Jürgen König, Deutschlandradio
(Aufzeichnung vom 21.05.2013, öffentliche Veranstaltung im Max-Liebermann-Haus Berlin)

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Frauenkirche Dresden
Aufzeichnung vom 18.05.2013

Richard Wagner
"Der Tag erscheint", Festgesang für Männerchor und Blechbläser
Trauermusik nach Motiven aus Carl Maria von Webers "Euryanthe" für Blasorchester
"An Webers Grabe" für Männerchor a cappella

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 5 d-Moll ("Reformationssinfonie")

Richard Wagner
"Das Liebesmahl der Apostel", Eine biblische Szene für Männerstimmen und großes Orchester

Herren des Sächsischen Staatsopernchors Dresden
Staatskapelle Dresden
Leitung: Christian Thielemann

nach Konzertende ca. 21.55 Nachrichten

22:00 Uhr

Einstand

"Seid's ihr mit dieser Well-Dynastie verwandt? Ja, san ma"
Die Cellistin Maria Well
Von Ilona Hanning

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage

Mai 2013
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur