Seit 17:30 Uhr Tacheles
Samstag, 23.10.2021
 
Seit 17:30 Uhr Tacheles
Tagesprogramm Dienstag, 23. April 2013
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Musik und Ästhetik im Zeichen des Kalten Krieges
Zu einem internationalen kultur- und musikwissenschaftlichen Symposium auf dem Hambacher Schloss
Von Gisela Nauck

Musikwissenschaftler auf der Suche nach der Wahrheit: Welche Konsequenzen hatte der Kalte Krieg für Musik und Kunst tatsächlich?

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Bundesregierung will mehr Vorsorge – Was können die Krankenkassen für die Gesundheit tun?
Moderation: Monika van Bebber

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Jazz
Tipps und Trends
Moderation: Lothar Jänichen

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 60 Jahren: Johannes R. Becher wird zum Präsidenten der Deutschen Akademie der Künste der DDR gewählt

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

06:23 Wort zum Tage

Pfarrer Michael Broch

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Über echten, nicht nur gefühlten Unsinn!
Von Markus Reiter

07:30 Kulturnachrichten

07:50 Interview

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

08:20 Reportage

Herbeigesehnt -
Der Frieden zwischen Kurden und Türken
Von Luise Sammann

Noch nie war der Frieden zwischen Kurden und Türken so nah. Ende März rief Kurdenführer Öcalan zu einer Waffenruhe auf und plädierte für eine politische Lösung des seit 30 Jahren währenden Konflikts zwischen Türken und Kurden. Die Welt reagierte erleichtert, der türkische Ministerpräsident Erdogan zeigte sich optimistisch. Aber es wäre nicht das erste Mal, würde der Friedensplan scheitern. Lohnt es sich da noch zu hoffen, dass diesmal alles anders wird? Luise Sammann war für die Reportage in der Kurdenhochburg Diyarbakir im Südosten der Türkei, um zu erfahren, wie die Kurden an der Basis darüber denken.

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

Heidelberger Stückemarkt
am Theater Heidelberg
(ab 26.4.13)
Von Annette Lennartz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

09:20 Radiofeuilleton - Musik

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

09:38 Kulturtipps

09:42 Radiofeuilleton - Musik

09:55 Kalenderblatt

Vor 60 Jahren: Johannes R. Becher wird zum Präsidenten der Deutschen Akademie der Künste der DDR gewählt

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

10:20 Radiofeuilleton - Musik

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

10:38 Kulturtipps

10:42 Radiofeuilleton - Musik

10:50 Profil

11:00 Nachrichten

11:07 Thema

11:20 Radiofeuilleton - Musik

11:30 Kulturnachrichten

11:33 Buchkritik

11:38 Kulturtipps

11:42 Radiofeuilleton - Musik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

Zweifelhafte Geschäfte mit der kirchlichen Stiftung "Präsenz Büdingen"
Evangelische Kirche klagt gegen das Land Hessen
Von Anke Petermann

Jahrhunderte lang hat sich die „Präsenz zu Büdingen" vorbildlich um Kirchen, Pfarrhäuser und Friedhöfe in der Fachwerkstadt bei Hanau gekümmert. Doch jetzt ist die Stiftung, die schon lange vom Fürstenhaus zu Ysenburg und Büdingen verwaltet wird, zum Streitfall vor Gericht geworden. Die Evangelische Kirche Hessen und Nassau, kurz EKHN, hat gegen das Land Hessen Klage eingereicht. Der Grund: Das Innenministerium erkennt die Stiftung nicht als kirchliche an, obwohl sie ausschließlich kirchliche Zwecke erfüllen soll. Die hessischen Protestanten befürchten, dass der Fürst mit Hilfe der Stiftung seine prekären Vermögensverhältnisse aufbessert. Schließlich habe er der Präsenz schon etliche wertlose fürstliche Immobilien verkauft. Der Fürst bestreitet die Vorwürfe. Der Innenausschuss des hessischen Landtags beschäftigt sich wiederholt damit. Ein Länderreport aus Wiesbaden, Darmstadt und Büdingen von Anke Petermann.

13:30 Uhr

Kakadu

Erzähltag für Kinder
Von der Fee, die Feuer speien konnte
Eine Geschichte von Franz Fühmann
Ab 6 Jahren
Produktion MDR 1992
Moderation: Patricia Pantel

Die Fee Anna Susanna Lachdochmal sorgte in ihrem Wald für einen ewigen Sommer, da sie jeden zum Lachen bringt, selbst die Schneewolken. Das ärgert den Winterkönig und er beschließt mit aller Gewalt den Winter über den Wald zu bringen.

Bisher hat sie noch jeden zum Lachen gebracht, die Fee Anna Susanna Lachdochmal. Selbst den Schneewolken, die aus dem Norden gezogen kamen, war bei ihrem Anblick und ihren Scherzen so warm ums Herz geworden, dass ihr Schnee als milder Regen niederfiel. So kam es, dass es in dem Wald, in dem die Fee wohnte, niemals Winter wurde. Das ärgerte den Winterkönig, der seine Macht schwinden sah und nun mit aller Macht Eiseskälte über den Wald pustet. Das stürzt die Tiere in große Probleme, denn niemand hat Vorräte angelegt oder sich einen Winterpelz wachsen lassen. Die weise Eule schickt Anna Susanna zu den Drachen, sie sollen den Wald auftauen.

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

14:20 Radiofeuilleton - Musik

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

14:38 Kulturtipps

14:42 Radiofeuilleton - Musik

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

15:20 Radiofeuilleton - Musik

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

15:38 Kulturtipps

15:42 Radiofeuilleton - Musik

15:50 Debatte

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

16:20 Radiofeuilleton - Musik

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

16:38 Kulturtipps

16:42 Radiofeuilleton - Musik

16:50 Elektronische Welten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Weltzeit

Programmierunterricht als Grundschulfach -
Estlands Computer Kids
Von Tim Krohn

Zwischen Cloud-Computing und Start-Up -
Die Internetszene in Finnland
Von Michael Frantzen
Moderation: Isabella Kolar

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Fazit am Abend

19:30 Uhr

Literatur

"Er ist wieder da!"
Timur Vermes Bestseller jetzt international
Reportage aus der Übersetzerwerkstatt
Von Tim Schauen

Ausländische Verlage rissen sich um die Rechte des Buches. Hitlers Weiterleben heute erhält nun den richtigen Sprachschliff.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Live aus der Philharmonie Berlin

Joseph Haydn
Andante con variazioni für Klavier f-Moll Hob. XVII:6

Johannes Brahms
Variationen über ein Thema von Joseph Haydn B-Dur op. 56a

César Franck
Sinfonische Variationen für Klavier und Orchester

ca. 21.10 Konzertpause mit Nachrichten

Arnold Schönberg
Variationen für Orchester op. 31

Yulianna Avdeeva, Klavier
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Marek Janowski

22:00 Uhr

Alte Musik

Johann Gottlieb Graun
Trio für Cembalo und Viola c-Moll

Les Récréations:
Philippe Grisvard, Cembalo
Matthieu Camilleri, Viola

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage

April 2013
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

JugendobdachlosigkeitSmilie
Smilie verbringt den Abend auf dem Berliner Alexanderplatz. (Deutschlandradio / Massimo Maio)

Smilie, Anfang 20, lebt auf der Straße. Die Jugendlichen, mit denen er abhängt, sind seine Familie. Doch manchmal hat er genug von diesem Leben. Er will Sozialassistent werden.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur