Seit 11:05 Uhr Tonart
Dienstag, 09.03.2021
 
Seit 11:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Donnerstag, 21. Februar 2013
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Ali Gorji (*1978)
Verzweigte Wasser (2003)
Marianne Schulte, Violine
Florian Oberlechner, Akkordeon

Dauerten wir unendlich... (2002)
für Vierkanal-Tonband

Urrealis (2005)
für Klavier und Live-Elektronik
Sebastian Berweck, Klavier

Flatterflügel (2007)
für Akkordeon und Elektronik
Margit Kern, Akkordeon

Vorgestellt von Carolin Naujocks

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Das Bundesverwaltungsgericht und die Pressefreiheit: wie viel Auskunft muss sein?
Moderation: Kirsten Lemke

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Christian Graf

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 500 Jahren: Papst Julius II. gestorben

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

06:23 Wort zum Tage

Pastor Diederich Lüken

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Weitsicht spricht gegen bewaffnete Drohnen!
Von Niklas Schörnig

07:30 Kulturnachrichten

07:50 Interview

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

08:20 Reportage

Wann werden Pferde geschlachtet?
Blick hinter die Kulissen
Von Verena Kemna

Pferdefleisch statt Rindfleisch in der Lasagne - der Etikettenschwindel hat in der vergangenen Woche die Verbraucherschützer auf den Plan gerufen. Die Frage, woher eigentlich das Pferdefleisch kommt, tauchte auf und daran schließt sich auch gleich die nächste Frage an: warum werden überhaupt so viele Pferde zum Schlachter gebracht? Verena Kemna blickt für uns hinter die Kulissen der Pferdehaltung und des Pferdesports.

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

09:20 Radiofeuilleton - Musik

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

09:38 Kulturtipps

09:42 Radiofeuilleton - Musik

09:55 Kalenderblatt

Vor 500 Jahren: Papst Julius II. gestorben

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

10:20 Radiofeuilleton - Musik

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

10:38 Kulturtipps

10:42 Radiofeuilleton - Musik

10:50 Profil

11:00 Nachrichten

11:07 Thema

11:20 Radiofeuilleton - Musik

11:30 Kulturnachrichten

11:33 Buchkritik

11:38 Kulturtipps

11:42 Radiofeuilleton - Musik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

Je teurer desto besser?
Das Berliner Schulessen auf dem Prüfstand
Von Wolf-Sören Treusch

Herbst 2012: Tausende Berliner Schulkinder erkranken an einem Essen mit verdorbenen Tiefkühlerdbeeren aus China. Es entbrennt eine heftige Debatte um die Qualität des Mittagessens an Berliner Ganztagsschulen. Einhelliges Urteil: zu billig, um gut zu sein. Für durchschnittlich zwei Euro könne man nicht mehr erwarten, heißt es. Im kommenden Schuljahr soll nun alles anders werden. Das Land Berlin wird das Schulessen mit zusätzlichen 9 Millionen Euro subventionieren. Und auch die Eltern werden künftig stärker zur Kasse gebeten: Ihr Anteil steigt von 23 auf 37 Euro pro Monat. Aber wird durch mehr Geld allein auch das Essen besser?

13:30 Uhr

Kakadu

Rauskriegtag für Kinder
u.a. Was bedeutet Strafmündigkeit?
Von Karin Hahn
Moderation: Ulrike Jährling

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

14:20 Radiofeuilleton - Musik

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

14:38 Kulturtipps

14:42 Radiofeuilleton - Musik

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

15:20 Radiofeuilleton - Musik

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

15:38 Kulturtipps

15:42 Radiofeuilleton - Musik

15:50 Debatte

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

16:20 Radiofeuilleton - Musik

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

16:38 Kulturtipps

16:42 Radiofeuilleton - Musik

16:50 Elektronische Welten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Weltzeit

Comeback des ewigen Silvio? – Italien vor der Wahl
Von Tilmann Kleinjung
Moderation: Angelika Windloff

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Fazit am Abend

19:30 Uhr

Forschung und Gesellschaft

Stress im Mutterleib
Die Bindungsanalyse in der pränatalen Forschung
Von Matthias Baxmann

Psychische und psychosomatische Erkrankungen können bereits vor der Geburt entstehen.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 01.02.2013

Ursula Mamlok
Rhapsody für Klarinette, Viola und Klavier

Hugo Wolf
Italienische Serenade G-Dur

Ursula Mamlok
Streichquartett Nr. 1

ca. 20.50 Konzertpause mit Nachrichten

Felix Mendelssohn Bartholdy
Streichoktett Es-Dur op. 20

Hartmut Rohde, Viola
Lars Wouters van den Oudenweijer, Klarinette
Naomi Niskala, Klavier
Armida Quartett:
Martin Funda und Johanna Staemmler, Violine
Teresa Schwamm, Viola
Peter-Philipp Staemmler, Violoncello

22:00 Uhr

Chormusik

Zum Tod des schwedischen Dirigenten Eric Ericson

Edvard Grieg
"Wie bist Du doch schön"
aus: „Fire Salmer“ op. 74

Carl Nielsen
Benedictus Dominus op. 55

György Ligeti
Lux Aeterna

Johann Sebastian Bach
Schlusschor aus der Matthäuspassion BWV 244

RIAS Kammerchor
Schwedischer Rundfunkchor
Eric-Ericson-Kammerchor
Drottningholm Barockensemble
Leitung: Eric Ericson

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage

Februar 2013
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

Bachs Kurzmessen nur "zweitklassig"?Das Neue im Alten
Porträt des Komponisten ist vor einer etwas verzerrten Notenschrift zu sehen. (IMAGO / imagebroker)

Johann Sebastian Bach komponierte seine vier "Kyrie-Gloria-Messen" zu einer Zeit, als er sein großes Kantatenwerk fast abgeschlossen hatte. Bach recycelte hier "Altes" und versah es mit neuem Text. Für die einen sind diese Werke daher "zweitklassig". Wirklich?Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

TransfrauenAlle Geschlechter müssen mitgedacht werden
Teilnehmer einer Schwulen- und Lesbenparade mit einer Regenbogenfahne, als Symbol von Liebe und Toleranz (imago images / YAY Micro)

Der Frauentag ist ein Symbol der Gleichberechtigung von Frau und Mann. Auch Transfrau Mara Geri kämpft dafür, dass Unterschiede kleiner werden. Kontraproduktiv und verletzend sei es, dass radikale Feministen Transfrauen als Frauen in Frage stellten.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur