Seit 10:05 Uhr Plus Eins
Sonntag, 01.08.2021
 
Seit 10:05 Uhr Plus Eins
Tagesprogramm Freitag, 7. Dezember 2012
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Klangkunst

The Light
Von Debashis Sinha
Produktion: Autorenproduktion 2012
Länge: 51'53
(Ursendung)

Wie klingt das Licht? Diese paradoxe Frage verfolgt Debashis Sinha in einem Hörstück zwischen physikalischen Fakten und spirituellen Konnotationen.

Wie klingt das Licht? Diese paradoxe Frage verfolgt der kanadische Klangkünstler Debashis Sinha in einem Hörstück zwischen physikalischen Fakten und spirituellen Konnotationen. "The Light" ist eine Expedition in den Makrokosmos der elektromagnetischen Strahlungen: Leuchtstoffröhren, Laptops und Mikrowellen bieten ihre Klangspektren dar, nüchterne Stimmen erläutern deren Eigenschaften, und Field Recordings aus Indien bilden einen ratternden, knirschenden Kontrapunkt. Für den Künstler sind es genau diese profanen Klangwelten, die das Göttliche herausfordern und überhaupt erst ermöglichen. Eine Komposition über das Spannungsfeld zwischen Glühbirne und Erleuchtung.

Debashis Sinha, geboren 1968 in Winnipeg, ist Musiker, Perkussionist, Klangkünstler und multimedialer Performer. Er lebt und arbeitet in Toronto. Für seine Werke hat er zahlreiche Förderungen erhalten, darunter Stipendien von The Canada Council for the Arts, The Ontario Arts Council und The Toronto Arts Council.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Neues Verbotsverfahren – Wie gefährlich ist die NPD?
Moderation: Jan-Christoph Kitzler

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Club
Moderation: Martin Böttcher

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Die norwegische Opernsängerin Kirsten Flagstad gestorben

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

06:23 Wort zum Tage

Pfarrer Klemens Geiger

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

No Putin no cry:
Russlands neue Gesetze wirken bereits auf die Zivilgesellschaft
Von Elfie Siegl

07:30 Kulturnachrichten

07:40 Alltag anders

07:50 Interview

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

08:20 Reportage

Mit dem Laptop auf dem Schoß - Studenten finden keine Zimmer
Von Anke Petermann

Auf dem angespannten und überteuerten Wohnungsmarkt in den Großstädten haben Studenten immer weniger Chancen, ein Zimmer zu finden. Rund 70.000 Unterkünfte fehlen aktuell, so der Bundesbauminister, das Studentenwerk nennt wesentlich höhere Zahlen. Nun sollen Hotelschiffe oder ehemaligen Kasernen zu Studentenwohnheimen umfunktioniert werden, aber bis es soweit ist, können noch Monate vergehen. Wie sich die Studenten in der Zwischenzeit selbst helfen, hat sich Anke Petermann angesehen.

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

09:20 Radiofeuilleton - Musik

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

09:38 Kulturtipps

09:42 Radiofeuilleton - Musik

09:55 Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Die norwegische Opernsängerin Kirsten Flagstad gestorben

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

10:20 Radiofeuilleton - Musik

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

10:38 Kulturtipps

10:42 Radiofeuilleton - Musik

10:50 Profil

Chor der Woche

11:00 Nachrichten

11:07 Thema

11:20 Radiofeuilleton - Musik

11:30 Kulturnachrichten

11:33 Buchkritik

11:38 Kulturtipps

11:42 Radiofeuilleton - Musik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

Vom Gartenzaun zum Grenzzaun
Zwist auf Alemannisch
Von Uschi Götz

Eigentlich gehören sie zusammen: die Alemannen rund um den Bodensee und ein langes Stück den Rhein entlang. Tatsächlich: Die Baden-Württemberger zieht es regelrecht in die benachbarte Schweiz. Die Zahl der Grenzgänger, die rund um den Bodensee hinüber in die Schweiz pendeln, steigt seit Jahren. Das gilt auch für die Zahl der Auswanderer aus dem Ländle. In der Schweiz, so der Eindruck vieler Schwaben und Badener, scheint es einfach besser zu sein. Doch bei den Schweizern stößt die Sehnsucht der schwäbisch-badischen Grenznachbarn nicht unbedingt auf Gegenliebe, mancherorts wird gar schon vor einer „Germanisierung“ gewarnt. Und kommen die Schweizer nach Deutschland, nach Baden-Württemberg, bleiben sie meist nicht lange. Viele Eidgenossen kommen nur zum Einkauf. Der Wechselkurs des Schweizer Franken ist oft an den Regalen zwischen Freiburg und Konstanz abzulesen. Das freut zwar den Einzelhandel, bringt aber den einen oder anderen Baden-Württemberger auf die Palme.

13:30 Uhr

Kakadu

Quasseltag für Kinder
u.a. Adventskalender 2012
"Ihr Katerlein kommet"
Gelesen von Max Woithe
Moderation: Elmar Krämer

Der junge Kater Witzig langweilt sich in der leeren Wohnung, er versucht, die Blumen von der Tapete abzulösen. Das gelingt nicht, bringt aber viel Ärger.

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

14:20 Radiofeuilleton - Musik

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

14:38 Kulturtipps

14:42 Radiofeuilleton - Musik

14:50 Kolumne

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

15:20 Radiofeuilleton - Musik

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

15:38 Kulturtipps

15:42 Radiofeuilleton - Musik

15:50 Debatte

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

16:20 Radiofeuilleton - Musik

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

16:38 Kulturtipps

16:42 Radiofeuilleton - Musik

16:50 Elektronische Welten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Aus der jüdischen Welt mit »Shabbat«

Welche sind schöner - Weihnachts- oder Chanukkalieder?
Die christlich-jüdische Feiertagskonkurrenz in der Musik
Von Jonathan Scheiner

Gedanken zum jüdischen Lichterfest
Chanukka und das historische Beschneidungsverbot des Seleukidenherrschers Antiochus IV.
Von Evelyn Bartolmai

Zum 100. Geburtstag von Lin Jaldati, der bekanntesten Sängerin jiddischer Lieder in der DDR
Interview mit Lin Jaldatis Tochter, der Berliner Kantorin Jalda Rebling
Von Ayala Goldmann

Schabbat-Liturgie: Lin Jaldati und ihr Ensemble

Moderation: Ayala Goldmann

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Wortwechsel

Klimakonferenz in Doha – Ist die Welt noch zu retten?
Podiumsdiskussion:
Michael Cramer, MdEP, Bündnis 90/Die Grünen, verkehrspolitischer Sprecher der Europafraktion Die Grünen/EFA
Georg Ehring, Wirtschaftsredakteur Deutschlandfunk
Dr. Oliver Geden, Energieexperte bei der Stiftung Wissenschaft und Politik, SWP
Andreas Jung, MdB, Vorsitzender des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung
Moderation: Monika van Bebber

Wieder geht eines der wärmsten Jahre seit Beginn der Aufzeichnung zu Ende. Das arktische Eis hat die geringste Ausdehnung aller Zeiten. Der Meeresspiegel steigt schneller als erwartet, die Kohlendioxid-Emissionen erreichen neue Rekordhöhen. Und während sich das Klima weiter erwärmt, stocken die Verhandlungen in Doha. Wie lassen sich wissenschaftliche Erkenntnisse in einem Umfeld internationaler Interessenkonflikte politisch umsetzen? Sind unsere Wirtschaftssysteme und Lebensstile, die auf stetiges Wachstum ausgelegt sind, auf Dauer noch haltbar? Wer organisiert den Finanztransfer zwischen Verursachern und Leidtragenden des Klimawandels?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Kölner Philharmonie
Aufzeichnung vom 05.12.2012

Arnold Schönberg
"Friede auf Erden"
Fassung für Chor und Orchester

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 2 B-Dur op. 52 ("Lobgesang")

Sally Matthews, Sopran
Lenneke Ruiten, Sopran
Werner Güra, Tenor
WDR Rundfunkchor Köln
NDR Chor
Mahler Chamber Orchestra
Leitung: Andrés Orozco-Estrada

nach Konzertende ca. 21.50 Nachrichten

22:00 Uhr

Einstand

George Enescu
Sonate Nr. 1 D-Dur op. 2 für Violine und Klavier

Eugene Ugorski, Violine
Konstantin Lifschitz, Klavier

Produktion: Deutschlandradio Kultur 2010

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage

Dezember 2012
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

Chris Eckman & FriendsAbschied von Amerika
Chris Eckman steht mit Sonnenbrille und Gitarre auf der Bühne. Im Hintergrund ist ein Schlagzeug zu sehen. (imago/Pixsell)

Seit Mitte der 80er Jahre prägt Chris Eckman mit seinen Songs die Folkrock-Szene in den USA und in Europa. Zunächst als Sänger und Gitarrist der Walkabouts, später als Solist und mit Bands wie dirtmusic, Distance, Light & Sky und The Strange.Mehr

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

Roms antike GrenzeDer Donaulimes ist UNESCO-Welterbe
Die Überreste der Gebäude und Wehranlagen des Römerkastells Abusina. (picture alliance / dpa )

Die UNESCO hat den Donaulimes als Teil der Grenze des antiken Römischen Reiches zum Welterbe erklärt. Damit hat Deutschland bei der laufenden UNESCO-Sitzung seine fünfte Auszeichnung erhalten. Länder des Globalen Südens haben es schwerer.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur