Seit 01:05 Uhr Tonart
Dienstag, 15.06.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Donnerstag, 4. Oktober 2012
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Johannes Kreidler
Fremdarbeit (2009)
für Ensemble, Sampler und Moderator
Vorgestellt von Carolin Naujocks

Kranichsteiner Kompositionspreis 2012 für Johannes Kreidler: Mit "Fremdarbeit" zielt er auf Mechanismen des Kulturbetriebs.

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Krankheit Glücksspiel - Tut der Staat genug gegen die Suchtgefahr?
Moderation: Joachim Scholl

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Andreas Müller

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 70 Jahren: In einer "Erntedank-Rede" kündigt Hermann Göring die Lebensmittelversorgung des deutschen Reiches auf Kosten der besetzten Gebiete an

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

06:23 Wort zum Tage

Pfarrer Wolf Fröhling

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Angela Merkel in der Fiktion
Von Michael Kleeberg

07:30 Kulturnachrichten

07:50 Interview

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

08:20 Reportage

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

Musik-Tipp:
Beethoven-Zyklus des Staatsorchesters Cottbus
aus Anlass seines 100jährigen Bestehens
Von Ullrich Bohn

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

09:20 Radiofeuilleton - Musik

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

09:38 Kulturtipps

09:42 Radiofeuilleton - Musik

09:55 Kalenderblatt

Vor 70 Jahren: In einer "Erntedank-Rede" kündigt Hermann Göring die Lebensmittelversorgung des deutschen Reiches auf Kosten der besetzten Gebiete an

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

10:20 Radiofeuilleton - Musik

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

10:38 Kulturtipps

10:42 Radiofeuilleton - Musik

10:50 Profil

11:00 Nachrichten

11:07 Thema

11:20 Radiofeuilleton - Musik

11:30 Kulturnachrichten

11:33 Buchkritik

11:38 Kulturtipps

11:42 Radiofeuilleton - Musik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

Ab in die DDR!
Wie die Westberliner ihren Müll in der DDR-Gemeinde Schöneiche entsorgten
Von Claudia van Laak

Dreck gegen Devisen, das war der Inhalt des Vertrags, den der Volkseigene Betrieb (VEB) Bergbau-Handel und die Westberliner Planungsfirma Berlin-Consult im Dezember 1974 schlossen. Gegen die Zahlung von mehr als 100 Millionen DM sollten in den darauffolgenden 20 Jahren jährlich 2,5 Millionen Tonnen Hausmüll, Bauschutt und Sonderabfall auf drei DDR-Deponien entsorgt werden. Für die Mülltransporter wurde sogar ein eigener Grenzübergang errichtet. Bis zu 80 Prozent des jährlich anfallenden Westberliner Mülls wurden so geräuschlos und ohne Bürgerproteste entsorgt – bis Anfang 1990 Einwohner von Schöneiche die Mülllaster aus Westberlin stoppten.

13:30 Uhr

Kakadu

Rauskriegtag für Kinder
u.a. Wie der Vater, so der Sohn – Vorlieben in der Familie
Von Gerd Michalek
Moderation: Ulrike Jährling

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

14:20 Radiofeuilleton - Musik

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

14:38 Kulturtipps

14:42 Radiofeuilleton - Musik

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

15:20 Radiofeuilleton - Musik

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

15:38 Kulturtipps

15:42 Radiofeuilleton - Musik

15:50 Debatte

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

16:20 Radiofeuilleton - Musik

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

16:38 Kulturtipps

16:42 Radiofeuilleton - Musik

16:50 Elektronische Welten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Weltzeit

Der Bus-Boss - Eine Erfolgsgeschichte aus Ostafrika
Von Antje Diekhans

Im Frieden aufgewachsen - Junge Mosambikaner 20 Jahre nach Kriegsende
Von Leonie March
Moderation: Angelika Windloff

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Fazit am Abend

19:30 Uhr

Forschung und Gesellschaft

Die Suche nach der Weltformel
Wie Physiker mit Elementarteilchen das Universum erklären wollen
Von Frank Grotelüschen

Unser Universum begann vor ungefähr 13,7 Milliarden Jahren mit dem Big Bang, einer Explosion unvorstellbaren Ausmaßes. Mittlerweile ist diese Urknall-Theorie zwar von den meisten Experten anerkannt. Doch sie kann längst nicht alles erklären: Wie zum Beispiel sind die Urbausteine der Materie entstanden, und durch welche Kräfte werden sie letztlich zusammengehalten? Immerhin eine der offenen Fragen konnten die Physiker nun beantworten: Warum besitzen Materieteilchen überhaupt Masse? Verantwortlich dafür ist ein exotisches, überaus kurzlebiges Partikel – das berühmte Higgs-Teilchen, benannt nach dem Schotten Peter Higgs. Jahrzehntelang haben die Forscher nach dem Higgs-Teilchen gesucht, im Juli haben sie es endlich gefunden. Dazu mussten die Physiker die gewaltigste Wissenschaftsmaschine aller Zeiten bauen, den 27 Kilometer großen LHC-Beschleuniger in Genf. Zwar ist mit der Higgs-Entdeckung das Standardmodell, also das derzeitige Theoriegebäude der Teilchenphysik, weitgehend fertig - ein eindrucksvoller Triumph. Aber die Suche geht weiter: Nun fahnden die Physiker nach einer besseren, umfassenderen Theorie - jener „Weltformel“, die sich schon Einstein und Heisenberg erträumten. Doch wie verlässlich sind die Ergebnisse, und kann eine Weltformel tatsächlich die Komplexität unseres Lebens oder gar des Universums beschreiben: Hier, jetzt und in der Zukunft?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

6. Internationaler Dirigentenwettbewerb "Sir Georg Solti"
Alte Oper Frankfurt
Aufzeichnung vom 23.09.2012
Finalkonzert mit dem hr-Sinfonieorchester

Carl Maria von Weber
Ouvertüre zur Oper “Euryanthe” op. 81
Leitung: Daniel Smith

Maurice Ravel
2. Suite aus „Daphnis und Chloë“
Leitung: Daniel Smith

Richard Wagner
Ouvertüre zur Oper „Rienzi, der letzte der Tribunen“ WWV 49
Leitung: Brandon Keith Brown

Maurice Ravel
2. Suite aus „Daphnis und Chloë“
Leitung: Brandon Keith Brown

ca. 21.05 Konzertpause mit Nachrichten

Johann Strauß
Ouvertüre zur Oper „Die Fledermaus“
Leitung: Daye Lin

Maurice Ravel
2. Suite aus „Daphnis und Chloë“
Leitung: Daye Lin

Emil Nikolaus von Řezníček
Ouvertüre zur Oper "Donna Diana"
Leitung: Daye Lin

Zum sechsten Mal findet er bereits in der Alten Oper Frankfurt statt: der Internationale Dirigentenwettbewerb "Sir Georg Solti". 22 Kandidaten aus 14 Ländern haben sich dem Urteil der Jury gestellt. Für die drei Finalisten beginnt mit diesem Tag ein neues Leben.

22:00 Uhr

Chormusik

Gemeinsam stark
60 Jahre Arbeitsgemeinschaft deutscher Chorverbände
Von Tim Koeritz

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage

Oktober 2012
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur