Seit 11:05 Uhr Tonart

Montag, 25.05.2020
 
Seit 11:05 Uhr Tonart
Tagesprogramm Donnerstag, 3. Januar 2013
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Faithful!
Treue und Verrat der musikalischen Interpretation
Villa Elisabeth, Berlin
Aufzeichnung vom 13.10.12

Conlon Nancarrow
Septet (1940)
Ives Ensemble

James Tenney
Recent Thoughts for Morton Feldman aus Quintexts(1972)
Ensemble Kaleidoskop

Malin Bång
epic abrasio (2010)
Ensemble Mosaik

Johannes Schöllhorn
sérigraphie: barcarolle (2007)
Ensemble Alter Ego

Malin Bång
epic abrasio (2010)
Ives Ensemble

James Tenney
Recent Thoughts for Morton Feldman aus: Quintexts (1972)
Ives Ensemble

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

2254

Nachtgespräche am Telefon
0 08 00.22 54 22 54
Kanzlergehalt als Beispiel – Verdienen unsere Politiker, was sie verdienen?
Moderation: Justin Westhoff

02:00 Uhr

Nachrichten

02:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Andreas Müller

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

05:30 Aus den Feuilletons

05:45 Kalenderblatt

Vor 25 Jahren: Die Lyrikerin Rose Ausländer gestorben

05:50 Presseschau

06:00 Nachrichten

06:15 Länderreport

06:23 Wort zum Tage

Kurt Herzberg

06:30 Kulturnachrichten

06:50 Interview

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Auf die Ware Freundschaft
Von Till Reiners

07:30 Kulturnachrichten

07:50 Interview

08:00 Nachrichten

08:10 Mediengespräch

08:20 Reportage

Fast alles weg
Wie lebt es sich mit Gedächtnisverlust
Von Johannes Nichelmann

Wolfgang Schäuble kann sich bis heute nicht mehr daran erinnern, von wem er, im Rahmen der CDU-Spendenaffäre, Geld erhalten haben soll. Auch viele andere Politiker haben in der Vergangenheit angegeben, hier und da kleine Gedächtnislücken zu haben. Was aber, wenn man wirklich alles vergessen hat? Seine Kindheit, seine Jugend? Wer sind die Eltern, wer die Freunde? Was ist eigentlich mit dem ersten Kuss? Johannes Nichelmann hat für unsere heutige Reportage einen jungen Mann getroffen, dem genau das passiert ist.

08:30 Kulturnachrichten

08:50 Kulturtipp

09:00 Uhr

Nachrichten

09:07 Uhr

Radiofeuilleton

09:07 Thema

09:20 Radiofeuilleton - Musik

09:30 Kulturnachrichten

09:33 Buchkritik

09:38 Kulturtipps

09:42 Radiofeuilleton - Musik

09:55 Kalenderblatt

Vor 25 Jahren: Die Lyrikerin Rose Ausländer gestorben

10:00 Nachrichten

10:07 Feuilletonpressegespräch

10:20 Radiofeuilleton - Musik

10:30 Kulturnachrichten

10:33 Buchkritik

10:38 Kulturtipps

10:42 Radiofeuilleton - Musik

10:50 Profil

11:00 Nachrichten

11:07 Thema

11:20 Radiofeuilleton - Musik

11:30 Kulturnachrichten

11:33 Buchkritik

11:38 Kulturtipps

11:42 Radiofeuilleton - Musik

12:00 Uhr

Nachrichten

12:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

12:50 Internationales Pressegespräch

13:00 Uhr

Nachrichten

13:07 Uhr

Länderreport

Grüß Gott im ANTiStADL
Wenn Jugend in Bamberg Volxmusik macht
Von Michael Watzke

Volksmusik war früher. Heute ist Volxmusik. Gespielt und gekauft von 20jährigen mit gepiercten Lippen und Tattoo, die zu Hause gern auf karierten Tischdecken vor Blümchentapeten und Edelweißbildern Mamas Schweinsbraten essen. Die neue „Volxmukke" verbindet bayerische Blasmusik mit Mariachi-Sounds, Großvaters Marschrhythmen mit afrikanischen Trommelklängen und Polka mit Techno. Traditional Mashup heißt das, getrieben von einer Generation, die in der Welt daheim ist und sich gerade deshalb nach einem Zuhause sehnt, nach Zuverlässigkeit und Ordnung. Michael Watzke hat der neuen Volxmusik nachgehört: bei Münchner Plattenlabels, in Bamberger Szenekneipen und beim "Woidwind"-Festival im tiefsten Oberpfälzer Wald in Loifling bei Cham. Ein Lauschangriff.

13:30 Uhr

Kakadu

Rauskriegtag für Kinder
u.a. Wie funktionieren Magneten?
Von Regina Voss
Moderation: Elmar Krämer

14:00 Uhr

Nachrichten

14:07 Uhr

Radiofeuilleton

14:07 Thema

14:20 Radiofeuilleton - Musik

14:30 Kulturnachrichten

14:33 Buchkritik

14:38 Kulturtipps

14:42 Radiofeuilleton - Musik

15:00 Nachrichten

15:07 Thema

15:20 Radiofeuilleton - Musik

15:30 Kulturnachrichten

15:33 Buchkritik

15:38 Kulturtipps

15:42 Radiofeuilleton - Musik

15:50 Debatte

16:00 Nachrichten

16:07 Thema

16:20 Radiofeuilleton - Musik

16:30 Kulturnachrichten

16:33 Buchkritik

16:38 Kulturtipps

16:42 Radiofeuilleton - Musik

16:50 Elektronische Welten

17:00 Uhr

Nachrichten

17:07 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

18:00 Uhr

Nachrichten

18:07 Uhr

Weltzeit

Zwischen den Welten -
Eine Klinik an der Grenze von Thailand und Myanmar
Von Nicola Glass

Üben für die Demokratie -
Neue Freiheiten für Myanmars Journalisten
Von Udo Schmidt
Moderation: Angelika Windloff

18:30 Uhr

Da Capo

19:00 Uhr

Nachrichten

19:07 Uhr

Fazit am Abend

19:30 Uhr

Forschung und Gesellschaft

Das grüne Internet
Welche ökologischen Auswirkungen hat der globale Datenverkehr?
Von Anja Krieger

Videos, Emails und ganz viel Spam: Seit dem digitalen Urknall Ende der 90er Jahre expandiert das Internet in rasender Geschwindigkeit. Wie stillen wir den Datenhunger, ohne dass die Umwelt auf der Strecke bleibt?

Erst waren es nur die Webseiten ein paar verschrobener Forscher und Nerds im guten, alten Netz. Mit der Popularisierung des Web kamen Blogs, soziale Plattformen, Torrents, Contentfarmen und natürlich: Viel, viel Spam. Immer mehr Daten und Rechenleistung wurden in die "Cloud" ausgelagert. Gewaltige Mengen an Videos und Streams schwirren ständig durchs Netz. All das soll für immer archiviert werden, schließlich ist das Netz unsere Bibliothek, unser gesellschaftliches Forum und persönliches Gedächtnis. So wie wir Luft und Wasser brauchen, frisst unser Datenhunger Energie. Wir bauen gigantische Rechenzentren, verlegen Kabel quer durch Ozeane, erfinden immer neue Geräte, um unser "Gesellschaftsbetriebssystem" am Laufen zu halten. Die Industrie hat das Problem erkannt und sich "Green IT" auf die Agenda geschrieben. Das Buzzword verspricht umweltfreundliche Informationstechnologien. Doch ist ein "grünes Internet" tatsächlich denkbar?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 17.5.2012

Benefizkonzert der Klimaschutzstiftung
der Musiker der Staatskapelle Berlin NaturTon

Iannis Xenakis
Rebonds B für Schlagwerk

Béla Bartók
Rumänische Tänze für Streicher

György Kurtág
Zwölf Mikroludien für Streichquartett op. 13
Ligatura - Message to Frances-Marie Uitti
Quartetto per archi op. 1

György Ligeti
Zehn Stücke für Bläserquintett
Concert Românesc für Orchester

ca. 21.00 Konzertpause mit Nachrichten
Die Stiftung NaturTon
Ruth Jarre im Gespräch mit Markus Bruggaier und Valeria Swart-Gröger

Ludwig van Beethoven
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61

Patricia Kopatchinskaja, Violine
Musiker der Staatskapelle Berlin
Leitung: Pablo Heras-Casado

22:05 Uhr

Chormusik

In dulci jubilo
Doppelchörige Weihnachtsmusik von Michael Praetorius

Cappella Cantorum Berlin
Leitung und Orgel: Klaus Eichhorn

Produktion: Deutschlandradio Kultur 2012

22:30 Uhr

Ortszeit

Themen des Tages

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage

Januar 2013
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur