Seit 16:00 Uhr Nachrichten
Sonntag, 09.05.2021
 
Seit 16:00 Uhr Nachrichten

Tonart | Beitrag vom 28.09.2015

Popakademie MannheimErster Studiengang für Weltmusik in Deutschland

Udo Dahmen im Gespräch mit Mathias Mauersberger

Blick auf das Gebäude der Popakademie, aufgenommen am 26.02.2015 in Mannheim (Baden-Württemberg). Foto: Uwe Anspach, dpa (picture alliance / dpa / Uwe Anspach)
Popakademie Mannheim: Seit dem Wintersemester 2015/16 kann man hier Weltmusik studieren. (picture alliance / dpa / Uwe Anspach)

Die orientalische Oud oder die türkische Baglama kann man im deutschlandweit ersten Studiengang Weltmusik an der Popakademie Mannheim studieren. Der Fokus liege auf der Musik des Mittleren Ostens, erklärt Leiter Udo Dahmen.

Fast jeder kennt brasilianische oder afrikanische Weltmusik. Doch Musik des Mittleren Ostens? Die ist laut dem Musikprofessor Udo Dahmen quasi musikalisches Neuland. Dabei gebe es hierzulande eine große Bevölkerungsgruppe, die aus den Herkunftsländern stamme und dieser Musik verbunden sei: "Deren Kinder, die mittlerweile im studienfähigen Alter sind, sollten ja auch eine Chance haben, diese Instrumente hier zu lernen".

Alle spielen während des Studiums in Bands

Deshalb gibt es nun den Studiengang Weltmusik an der Popakademie Mannheim - mit insgesamt zwölf Studierenden: Etwa die Hälfte habe einen migrantischen Hintergrund in der zweiten oder dritten Generation, sagt Dahmen. Die übrigen kämen aus Syrien, Italien, Ägypten und Bulgarien. Alle würden während des Studiums ihre traditionelle Musik pflegen, aber auch in Bands spielen. Schließlich gehe es um einen "transkulturellen Ansatz": auf Basis der Popmusik entstehe etwas Neues.

Dahmen, selbst Schlagzeuger, hätte sich als Student genau so etwas gewünscht: "In der Zeit musste ich im Selbststudium mir die Grundlagen afrikanischer, indischer, afro-kubanischer und brasilianischer Musik beibringen, weil es dort damals keine Lehrer gab, die das vermitteln konnten." Nun gebe es in Mannheim die Möglichkeit, "über den Tellerrand blicken zu können".

Mehr zum Thema:

Weltmusik - Album-Entdeckungen des Monats
(Deutschlandradio Kultur, Tonart, 29.05.2015)

Weltmusik - Von Afrobeat bis Makossa
(Deutschlandradio Kultur, Tonart, 08.05.2015)

Mannheim - Das deutsche Manchester
(Deutschlandradio Kultur, Länderreport, 28.01.2015)

"Es geht um Wirtschaftsförderung"
(Deutschlandfunk, Campus & Karriere, 02.12.2010)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Tonart

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur