Seit 07:20 Uhr Politisches Feuilleton

Mittwoch, 20.11.2019
 
Seit 07:20 Uhr Politisches Feuilleton

Redaktionsgespräch | Beitrag vom 01.10.2016

Politisches FeuilletonWie viel Polemik ist erlaubt?

Moderation: Jenny Genzmer

Podcast abonnieren
Ein erhobener Zeigefinger (dpa)
Das Politische Feuilleton ist der tägliche Meinungsplatz im Deutschlandradio Kultur. (dpa)

Das Politische Feuilleton ist unser wochentäglicher Meinungs- und Debattenplatz. Häufig wird der Beitrag für unsere Hörer, Nutzer und Mitarbeiter zum Aufreger-Thema. Wie viel Polemik darf sein? Ein Gespräch mit Redakteur Christian Rabhansl.

Wir wollen zum Nachdenken treiben, sagt Christian Rabhansl. "Auch wenn die Leute denken, diese These stimmt ja jetzt überhaupt nicht, dann fangen sie ja in der Sekunde schon an nachzudenken. Das ist so ganz klassische politische Meinungsbildung, das sehe ich als meinen Job."

Moderatoren Jenny Genzmer und Christian Rabhansl im Deutschlandradio-Kultur-Studio (Deutschlandradio Kultur)Moderatoren Jenny Genzmer und Christian Rabhansl im Deutschlandradio-Kultur-Studio (Deutschlandradio Kultur)

Im "Redaktionsgespräch" spricht Jenny Genzmer mit Redakteurinnen und Redakteuren über das Programm von Deutschlandradio Kultur. Der Podcast erscheint in zehn Folgen jeden Samstag und ist über rss-Feed und Spotify abonnierbar.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur