Seit 03:05 Uhr Tonart
Samstag, 28.11.2020
 
Seit 03:05 Uhr Tonart

Plus Eins | Beitrag vom 29.07.2020

Plus Eins Extra: Inside Schrebergarten (3)Die gute Seele der Kleingartenkolonie

Von Magdalena Bienert

Beitrag hören Podcast abonnieren
Von Oben ein Blick in das Leben in einer Berliner Kleingartenkolonie mit einer Parzellenpächterin in ihrem Pool.  (laif / Hans Christian Plambeck)
Schrebergärten sind eine eigene Welt. (laif / Hans Christian Plambeck)

Viele unterschiedliche Menschen treffen in einer Kleingartenkolonie zusammen. Zum Beispiel Vesna: eine fröhliche Frau mit kroatischem Akzent. Sie gilt als gute Seele der Kolonie. Erst im Gespräch deutet sich an: Vesna hat viel erlebt.

Die gute Seele der Kleingartenkolonie wohnt gleich am Eingang. Sie heißt Vesna, kam 1993 als Flüchtling aus Kroatien nach Deutschland und arbeitet seit über 40 Jahren als Krankenschwester. Sie freut sich auf ihren Ruhestand, erzählt sie. "Ich freue mich auf dieses Paradies hier. Ich möchte meinen Garten nicht missen. Den ganzen Sommer über stehe ich morgens auf und trinke meinen Kaffee oder Tee hier draußen. Das ist etwas ganz Besonderes."

Als Krankenschwester hat Vesna auch während der Coronakrise die ganze Zeit über im Krankenhaus gearbeitet. Über die Nachricht, dass Pflegekräfte für ihre Leistung in dieser Zeit eine Prämie bekommen sollen, hat sie sich gefreut. Doch es dauerte und irgendwann schrieb Vesna einen Brief an ihre Vorgesetzten. Die Antwort war: Wir sprechen noch mit dem Berliner Senat darüber. Und als Dankeschön ihres Arbeitgebers bekamen alle ein kleines Täfelchen Schokolade. "Was ist das für ein Dankeschön?", fragt Vesna und fügt hinzu: "Das ist traurig bis zum Gehtnichtmehr."

Man hört Vesna die Herzlichkeit in ihrer Stimme an. Sie fühlt mit ihren Patienten. Als sie 19 Jahre alt war, hat sie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie angefangen, danach hat sie in anderen Bereichen die schweren psychischen Störungen, Suchterkrankungen oder Demenz von Patienten erlebt und arbeitet zurzeit mit depressiven Menschen. "Traurig. Ich finde die seelische Krankheit ist eine der schwersten", sagt Vesna, die in der Kolonie selbst als "die gute Seele" gilt. 

(nis)

Oktober 2021
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur