Seit 22:03 Uhr Feature
Dienstag, 22.06.2021
 
Seit 22:03 Uhr Feature

Interview / Archiv | Beitrag vom 17.12.2020

Olli Dittrich in "House of Trumps"Wenn der deutsche Cousin des US-Präsidenten erzählt

Olli Dittrich im Gespräch mit Liane von Billerbeck

Olli Dittrich in der Rolle als Cousin des US-Präsidenten in der Persiflage "House of Trumps – Peter, ein deutsches Geheimnis" (WDR/beckground tv/Daniel Wolcke)
Olli Dittrich als Cousin des US-Präsidenten: Mit Kostüm und Maske sei er sofort ein anderer, sagt der Schauspieler und Komiker. (WDR/beckground tv/Daniel Wolcke)

Olli Dittrich ist wieder in seinem Element: In der TV-Persiflage "House of Trumps – Peter, ein deutsches Geheimnis" spielt der Komiker einen Cousin des US-Präsidenten. Es sei ein kompletter Transformationsprozess gewesen, sagt Dittrich.

Der Schauspieler und Humorist Olli Dittrich hat sich wieder einmal verwandelt, in eine erfundene und doch völlig authentisch wirkende Figur: den in Hessen lebenden Cousin des US-Präsidenten, Peter Trump. Das U wird dabei deutsch ausgesprochen. "House of Trumps – Peter, ein deutsches Geheimnis" ist bereits die elfte Produktion in einer Reihe gefälschter Fernsehsendungen, der sogenannten Mockumentaries. Die Inspiration kam vom US-Präsidentschaftswahlkampf, wie Dittrich erzählt, und die Überlegung sei gewesen:

"Wie könnten wir jemanden erfinden, der neben all den Parodien, den Gags, den Nachrichten und so weiter, die jeder kennt, rund um die Uhr auch im Netz findet, wie könnten wir jemanden finden, der etwas erzählen kann aus einer Zeit und einer Gegend über Donald Trump, von der niemand etwas weiß?"

Donald Trumps Jugend im hessischen Würmelingen

So entstand die Figur des Cousins, der sich in einem Fernsehstudio wiederfindet. Dort wird er von dem echten Talkmaster Günther Jauch befragt. Es ist also ein klassisch anmutendes Talkformat mit Einspielfilmen. Dittrich hat sich nach eigenem Bekunden für seine Rolle einem kompletten "Transformationsprozess" unterworfen: "Ich bin dann wirklich auch jemand anderer." Peter Trump erzähle Anekdoten aus der Kindheit und Jugend (1954-59), die er mit Donald Trump im hessischen Würmelingen verbracht habe. Dabei sei er auch aufgeregt.

Abonnieren Sie unseren Kulturnewsletter Weekender. Die wichtigsten Kulturdebatten und Empfehlungen der Woche. Ab jetzt immer freitags per Mail. (@ Deutschlandradio)

Jauch sei "natürlich ein absolutes Ass", findet Dittrich, "einer der besten TV-Journalisten, die wir haben, und darüber hinaus so ein Pokerface". Deshalb sei auch der Talk echt, sodass Dittrich meint: "Es ist ja kein Spiel, es ist ja wahres Leben dann!"

(bth)

"House of Trumps – Peter, ein deutsches Geheimnis" steht in der ARD-Mediathek und läuft an diesem Donnerstagabend 23:50 Uhr im Ersten.

Mehr zum Thema

TV-Satire "Frust - Das Magazin" - Olli Dittrich hoch zehn
(Deutschlandfunk Kultur, Fazit, 19.12.2019)

Olli Dittrich spielt fiktiven Journalisten - Zärtliche Hommage an Reporterlegenden
(Deutschlandfunk Kultur, Kompressor, 14.06.2017)

Olli Dittrich - "Mich interessieren die Schrullen"
(Deutschlandfunk, Corso, 22.12.2014)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Interview

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur