Klimawandel

Vorsorge gegen Starkregen und Hangrutsche nötig

06:43 Minuten
Ein zerstörtes Haus, auf dem Dach liegend inmitten eines reißenden Stroms.
Die starken Niederschläge in Slowenien haben zwar inzwischen nachgelassen, aber die Menschen fürchten weitere Erdrutsche. © picture alliance / AA / Ales Beno
Hovius, Niels · 08. August 2023, 06:50 Uhr
Audio herunterladen
Da extreme Niederschläge durch die Klimakrise weiter zunehmen werden, rät Geoforscher Niels Hovius zu mehr Vorsorge und Planung. Flüsse benötigten mehr Freiheit, um Engpässe zu vermeiden. Eine vernünftige Landnutzung sollte besser reguliert werden.
Mehr zum Thema