Samstag, 16.02.2019
 

Deutschlandrundfahrt | Beitrag vom 27.01.2019

NaturspaziergangMit ChrisTine Urspruch im Allgäu

Moderation: Gisela Steinhauer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Schauspielerin ChrisTine Urspruch als Silke Haller bei den Dreharbeiten zum ARD-Tatort "Spieglein, Spieglein", der Sendetermin ist für 2019 vorgesehen. (Rolf Vennenbernd/dpa)
Schauspielerin ChrisTine Urspruch als Silke Haller bei den Dreharbeiten zum ARD-Tatort "Spieglein, Spieglein", der Sendetermin ist für 2019 vorgesehen. (Rolf Vennenbernd/dpa)

Aufgewachsen in Bonn, ist das Allgäu heute ihre Heimat, auch wenn die Fernsehzuschauer sie aus Münster in Westfalen kennen. Mit ChrisTine Urspruch, bekannt aus dem ARD-Tatort als "Alberich", spazieren wir durch die süddeutsche Natur.

"Land in Sicht!" Das soll ihr erster Satz auf der Bühne gewesen sein, ChrisTine Urspruch ist zu diesem Zeitpunkt noch im Kindergarten. Viele Jahre später, nicht mehr vor den Eltern, sondern im Fernsehen vor einem Millionenpublikum, hört sich das dann so an: "Hier sieht es ja aus wie bei Hempels unterm Sofa", sagt sie zu Professor Boerne, alias Jan Josef Liefers im "Tatort". Und der antwortet: "Wie es bei Familie Hempel unterhalb der Sitzmöbel bestellt ist, entzieht sich meiner Kenntnis, wohingegen Sie sich nicht einmal bücken müssten, um das festzustellen."

Die Zuschauer lieben solche Dialoge, der Krimi aus Münster gehört auch deshalb zu den beliebtesten der Reihe. Ihr offizieller Rollenname lautet eigentlich Silke Haller, doch die Tatortzuschauer kennen sie nur unter dem Namen Alberich, nach dem Zwerg in Wagners "Ring des Nibelungen". Das Spiel mit Urspruchs Körpergröße ist hier fester Bestandteil. 132 Zentimeter sind es genau, mit zehn Jahren hörte ihr Körper auf zu wachsen. So kann man nicht Schauspielerin werden, denkt sich ChrisTine Urspruch. Also studiert sie zunächst Pädagogik.

Schauspielerin ChrisTine Urspruch als Sams in dem Film "Sams in Gefahr" (Imago/ United Archives)Schauspielerin ChrisTine Urspruch als Sams in dem Film "Sams in Gefahr" (Imago/ United Archives)
Mit dem Angebot vom Schauspiel Bonn wagt ChrisTine Urspruch doch die Schauspielkarriere. Die Kinoverfilmung "Das Sams" wird ihr Durchbruch. Für ihren damaligen Mann zieht sie vor zehn Jahren nach Wangen im Allgäu, hier wächst die gemeinsame Tochter auf. Mittlerweile ist das Paar getrennt, ChrisTine Urspruch ist geblieben. Sie liebt das ruhige Leben im Allgäu. Und wenn die 48-Jährige hier mit Deutschlandfunk Kultur unterwegs ist, dann möchte sie vor allem Wiesen, Wälder und Natur zeigen.

Mehr zum Thema

Spaziergänge mit Prominenten - Mit Andres Veiel durch Stuttgart
(Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandrundfahrt, 13.01.2019)

Stadtspaziergang mit Prominenten - Mit Ludwig Güttler durch Dresden
(Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandrundfahrt, 30.12.2018)

Spaziergänge mit Prominenten - Mit Rolf Zuckowski durch Hamburg
(Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandrundfahrt, 16.12.2018)

Deutschlandrundfahrt

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur