Seit 13:05 Uhr Länderreport
Montag, 27.09.2021
 
Seit 13:05 Uhr Länderreport

Konzert / Archiv | Beitrag vom 12.12.2013

Nachklang

"Kaiserliche Hochzeit" im Sendesaal Bremen

Leere Stuhlreihen im Sendesaal Bremen (Sendesaal Bremen)
Sendesaal Bremen (Sendesaal Bremen)

"Kaiserliche Serenade" - Eine Festmusik zur Hochzeit der 15-jährigen spanischen Infantin Margarita Teresa mit dem Habsburger Kaiser Leopold I. 1666 in Wien - Das Ensemble Chelycus blättert in einem imaginären Märchenbuch, entführt in Lustgärten, Palazzi und in die Unterwelt.

Unser "Nachklang" fand am 17. November im Sendesaal Bremen im Rahmen des Festivals Musicadia - Tage für Alte Musik statt.

Die Hochzeit der 15-jährigen spanischen Infantin Margarita Teresa mit dem Habsburger Kaiser Leopold I. war das Ereignis des Jahres 1666 in Wien. Der politischen Bedeutung entsprechend wurde die Hochzeit bombastisch gefeiert.

Auszüge aus der für diesen Anlass komponierten Oper „Il Pomo d'Oro“  von Antonio Cesti wurden in diesem Nachklang-Konzert um Kompositionen unter anderen von Antonio de Cabezon und Johann Heinrich Schmelzer ergänzt, die den Abschied Margarita Teresas vom spanischen Hof begleiteten.

Das von der international agierenden Barockgeigerin Veronika Skuplik hochkarätig besetzte 12-köpfige Vokal- und Instrumental-Ensemble Chelycus brachte die Musik für die Infantin zwischen ihrem Abschied aus Spanien und dem Eintritt in eine europäische Machtzentrale nahe. 

 

Nachklang
Musicadia - Tage für Alte Musik
Sendesaal Bremen
Aufzeichnung vom 17.11.2013
 
Kaiserliche Hochzeit zwischen Leopold (Habsburg) und Margarita Teresa (Spanien)

Werbung  um  die Braut
"Bartolomé de Selma"
Sonata a tre

Verabschiedung derselben in der Heimat
Johann Heinrich Schmelzer
Serenata con altre arie
 
Antonio De Cabezón
Diferencias sobre "La Pavana Italiana"

Empfang in Österreich
Antonio Cesti 
Di feste, di giubili ("Pomo d'oro"), Auftritt von "Gloria Austriaca"

Konfirmation der Ehe im Stephansdom
Johann Heinrich Schmelzer
Kyrie und Gloria aus "Missa nuptialis"

ca. 20:50 Uhr Konzertpause mit Nachrichten

Götterwelt: Paris und Venus
Johann Heinrich Schmelzer
Pastorella

Lustgarten
Antonio Cesti
Momo, Paris, Venus ("Pomo d'oro")

Götterwelt: Mars
Johann Heinrich Schmelzer
Sackpfeiffen

Johann Kaspar Kerll
Estote fortes

Johann Heinrich Schmelzer
Follia

Antonio Cesti
"Mia stella, più bella…"
u.a.
 
Ensemble Chelycus
Veronika Skuplik, Violine und Leitung

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur