Seit 05:05 Uhr Studio 9

Mittwoch, 14.11.2018
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 08.03.2006

Mythos Hellerau

Ein Unternehmen meldet sich zurück

Von Alexandra Gerlach

Podcast abonnieren

"Qualität bedarf des Aufwands, der Zeit, der Anstrengung". So verstanden die Deutschen Werkstätten Hellerau ihren Auftrag im Möbelbau, im Innenausbau aber auch im Städtebau. Der Ort Hellerau bei Dresden war immer auch ein Ort der Reformen. Er ist es noch heute.

Beim Gang durch die Gartenstadt ist der "Geist von Hellerau" noch immer spürbar. Rückblickend haben die Deutschen Werkstätten Hellerau maßgeblich die Architektur- und Städtebaugeschichte des 20. Jahrhunderts beeinflusst. Heute gehören sie zu den gefragtesten Innenausbaubetrieben Europas.

Länderreport

Russlanddeutsche in Waldbröl bei KölnFremde Heimat
Vieh- und Krammarkt in Waldbröl (Bergisches Land) (picture alliance / dpa / Rainer Hackenberg)

Zwischen 3.000 und 4.000 Russlanddeutsche kamen seit Ende der 1980er-Jahre nach Waldbröl bei Köln. Die Neuankömmlinge blieben meist unter sich. 2017 erlangte der Ort Berühmtheit, als in einem Stadtteil mehr als 50 Prozent der Wähler ihre Stimme der AfD gaben.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur