Seit 20:03 Uhr Konzert
Sonntag, 29.11.2020
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Im Gespräch / Archiv | Beitrag vom 22.03.2017

Mimikexperte Dirk EilertWas unser Mienenspiel verrät

Moderation: Britta Bürger

Podcast abonnieren
Mimikexperte Dirk Eilert (Hans Scherhaufer)
Mimikexperte Dirk Eilert (Hans Scherhaufer)

Dirk W. Eilert ist als Mimik-Leser ein gefragter Mann. Regelmäßig analysiert er Gesichtsausdrücke und Körpersprache von Politikern und Prominenten. In seinem Buch "Der Liebescode" gibt er Tipps und Hilfestellungen, Mimik und Gestik des Gegenübers zu deuten.

Dirk W. Eilert ist als Mimik-Leser in den Medien ein gefragter Mann. Regelmäßig analysiert er die Gesichtsausdrücke und Körpersprache von PolitikerInnen und Prominenten. Er sagt, dass Martin Schulz authentisch wirke und Donald Trump inzwischen immer mehr Stresszeichen aufweise.

Mit Klischees aufräumen

In seiner Arbeit will er auch mit Klischees aufräumen: Eilert sagt, die Pinocchio-Nase gebe es nicht und verschränkte Arme deuteten nicht auf Verschlossenheit hin. In seinem Buch "Der Liebescode" gibt er Menschen Flirt-Tipps und Hilfestellungen, Mimik und Gestik des Gegenübers richtig zu deuten.

Das Lesen von Gesichtern ist ein wichtiges Element in seiner Arbeit als Coach geworden. Dabei stand dem Diplom-Verwaltungswirt mal eine Beamten-Karriere in Aussicht. Doch die hat er ausgeschlagen.

Mehr zum Thema

Emotionen bei Hunden - Beziehung mit Missverständnissen
(Deutschlandradio Kultur, Zeitfragen, 02.02.2017)

Sprachlose Primaten - Fehlende Kontrolle über Stimmtrakt
(Deutschlandfunk, Forschung aktuell, 12.12.2016)

Ein lehrreiches Übel - Lügen
(Deutschlandradio Kultur, Sonntagmorgen, 30.10.2016)

Im Gespräch

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur