Seit 11:05 Uhr Tonart
Mittwoch, 14.04.2021
 
Seit 11:05 Uhr Tonart

Lyriksommer | Beitrag vom 05.08.2016

Lyriksommer - Dichter empfehlen Gedichte (7)Sina Klein: statik

Graugänse fliegen im Morgennebel in Deutschland, NRW (imago stock & people)
"... aus dieser stille und ein falke zückt die schwingen, uns zu treffen in der rast." (imago stock & people)

Norbert Hummelt empfiehlt Sina Klein, weil "man mit ihren Gedichten nie fertig wird; eine schöne Irritation bleibt immer".

brocken bloß das herz und dessen wand.
so lang schon hat die platte einen riss,
in dem die stimmen nisten, - trocken, ungewiss

ist wann wir hornten auf dem weg,
bis wir ganz reglos wurden in der haut,
bis wir in krater brüllten: halt mich fest

doch schallten unsre stimmen nur zurück
aus dieser stille und ein falke zückt
die schwingen, uns zu treffen in der rast.

(Klever Verlag Wien, 2014)

 

Lesart

Preis der Leipziger BuchmesseDas ist die Shortlist
Fünfzehn verschiedene Cover sind auf einem hellorange farbenem Hintergrund aufgereiht (Verlag Walther König, Literaturverlag Droschl, Suhrkamp Verlag, Die Andere Bibliothek, Guggolz Verlag, dtv, Secession-Verlag, Rowohlt Verlag, Kiepenheuer & Witsch, S. Fischer Verlag, Deutsche Verlags-Anstalt, Matthes & Seitz Berlin, Verlag Antje Kunstmann)

Die Jury hat entschieden, welche 15 Titel ins Rennen um den Preis der Leipziger Buchmesse gehen. Bis Ende Mai steigt die Spannung. Dann werden die Gewinner in den drei Kategorien Belletristik, Sachbuch und Übersetzung gekürt.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur