Seit 18:30 Uhr Weltzeit
Donnerstag, 28.10.2021
 
Seit 18:30 Uhr Weltzeit

Filme der Woche / Archiv | Beitrag vom 03.09.2008

Lust ist keine Frage des Alters

Neu im Kino: "Wolke 9" und "Wanted"

Von Jörg Taszman

Andreas Dresen setzt in "Wolke 9" die Lust und Erotik zwischen zwei Senioren gekonnt in Szene. "Wanted" hingegen ist ein Actionfilm der Superlative. Timur Bekmambetov lässt es gewaltig krachen.

<p><papaya:link href="http:www.wolke9.senator.de/" text="&quot;Wolke 9&quot;" title="Wolke 9" target="_blank" /><br /><em> Deutschland 2008, Regie: Andreas Dresen, Hauptdarsteller: Steffi Kühnert, Horst Rehberg, Ursula Werner, ab 16 Jahren </em><br /><br />In "Wolke 9" geht es um Liebe, Lust und Erotik zwischen Inge, die fast 70- und Karl der 76 ist. Regisseur Andreas Dresen traut sich etwas, in einer Gesellschaft, die alte Menschen und auch ihre Sexualität versteckt. Er zeigt den Sex deutlich und nicht verschämt prüde und hat sich dabei Filme wie "Intimacy" oder "9 Songs" als Vorbilder ausgesucht. <br /><br /> Dresen erzählt aber auch von einer Liebesbeziehung, die sich aus der leidenschaftlichen Affäre entwickelt. Inges Problem ist nur, dass sie seit über 30 Jahren glücklich mit Werner verheiratet ist. <br /><br />Mit "Wolke 9" findet Andreas Dresen die Balance zwischen Erotik, Sinnlichkeit und Begierde, ohne in Kitsch oder Voyeurismus abzugleiten und er stellt sich als Filmemacher immer wieder neu in Frage, probiert formal und inhaltlich neue Dinge aus. <br /><br />So hat Andreas Dresen diesmal einen Film gedreht, der gekonnt Tabus bricht, die richtigen Fragen stellt und es sich mit den Antworten nicht leicht macht. Das allein ist immer sehenswert, auch wenn das Ende ein wenig zu melodramatisch geraten ist, dabei moralisierend wirkt und so ein wenig unbefriedigend bleibt. <br /><br /><papaya:link href="http:movies.universal-pictures-international-germany.de/wanted&lt;em&gt;" text="&quot;Wanted&quot;" title="Wanted" target="_blank" /><br /></em>USA 2007. Regie: Timur Bekmambetov. Darsteller: Angelina Jolie, Morgan Freeman, James McAvoy. 110 Minuten, ab 12 Jahren <br /><br />Der neue Actionguru des russischen Kinos der Kasache Timur Bekmambetov lässt es nach "Wächer der Nacht" und "Wächter des Tages" nun auch in Hollywood krachen. Besetzt mit Stars wie Angelina Jolie, Morgan Freeman und dem neuen Star James Mac Avoy (Abbitte) erzählt Bekmambetov eine krude Geschichte um einen Bürotrottel, der zum Superkiller in einer Spezialtruppe ausgebildet wird, die angebliche Bösewichter liquidiert, bevor diese Unheil anrichten können. <br /><br />Auch wenn die Action grandios ist und der Film optisch so einiges zu bieten hat, tut man sich schwer, Auftragskiller im Dienste des Guten als Sympathieträger zu akzeptieren. So entsteht ein mitunter zwiespältiger Eindruck. Davon abgesehen ist "Wanted" einer der besseren Popcornfilme des Jahres.</p>

Filme der Woche

Neu im KinoAttraktive Chefin im tristen Büro
Der britische Schauspieler Nick Frost (dpa / picture alliance / Dan Himbrechts)

Bruce war drauf und dran, als 13-Jähriger die Salsa-Junioren-WM zu gewinnen. Dann hat er lange mit dem Tanzen nichts mehr am Hut - bis er eine neue Chefin bekommt. Um sie zu beeindrucken, fängt er wieder damit an.Mehr

Neu im KinoUnsterblich verliebte Todgeweihte
Schauspielerin Shailene Woodley, aufgenommen am 30. März 2014 in London. (picture alliance / dpa / Tal Cohen)

Die Jugendbuchverfilmung um die 16-jährige Hasel, die unheilbar an Schilddrüsenkrebs erkrankt ist, schafft, was schon der Romanvorlage gelang: unkonventionelle Charakterzeichnung und Herzkino ohne Gefühlsduselei.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur