Seit 05:05 Uhr Studio 9
Donnerstag, 03.12.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Hörspielveranstaltungen / Archiv | Beitrag vom 04.03.2014

LIVEHÖRSPIEL IN DER VOLKBÜHNE BERLINAlle Toten 1914

Von Oliver Augst und John Birke

Die Künstler Oliver Augst und John Birke (W. Becker)
Die Künstler Oliver Augst und John Birke (W. Becker)

2014 feiert das kollektive Gedenken Hochkonjunktur: Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges jährt sich zum 100. Mal. In ihrem Live-Hörspiel "Alle Toten 1914" treiben Oliver Augst und John Birke die Erinnerungs- und Jubiläumskultur auf die Spitze.

Gemeinsam mit acht MusikerInnen gedenken sie aller Toten des Jahres 1914 – von Christian Morgenstern über Bertha von Suttner bis hin zu Papst Pius X.

Einzelschicksale werden heraufbeschworen, kuriose Anekdoten ausgegraben, Verbindungen zwischen den Biografien aus dem Boden gestampft. Aus dem Mitschnitt entsteht eine akustisch-fantastische Persiflage.

Mit: Frieder Butzmann, Françoise Cactus, Brezel Göring, Sven-Åke Johansson, Bernadette LaHengst, Wolfgang Müller, Gabi Schaffner und Charlotte Simon

Oliver Augst, geboren 1962 in Andernach am Rhein lebt als Vokalist, Komponist und Autor in Frankfurt a.M.

John Birke, geboren 1981 in Toronto, lebt als Autor und Dramatiker in Berlin

Produktion: DKultur/RBB/HR/Volksbühne Berlin 2014

Zur Veranstaltung

Ort: Volksbühne, Rosa-Luxemburg-Platz, 10178 Berlin

Ursendung: Klangkunst 20. Juni 2014, 0:05 Uhr

Hörspiel

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur