Seit 23:05 Uhr Fazit
Mittwoch, 14.04.2021
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Plus Eins | Beitrag vom 12.03.2021

Leben mit Einschränkung"Meine Hand ist ein Sympathie-Detektor"

Moderation: Caro Korneli

Beitrag hören Podcast abonnieren
Illustration: Eine rechte Hand verbindet eine linke Hand mit einem Verband. (imago images / fStop Images / Malte Müller)
Antons Hand zittert. Das gehört zu ihm. Käme eine Fee mit drei Wünschen, seine Hand wäre nicht das erste, was er ändern würde. (imago images / fStop Images / Malte Müller)

Anton Humpe ist der Ex-Freund unserer Moderatorin. Seine rechte Hand zittert, ohne dass er es beeinflussen kann. "Behindert" fühlt er sich deswegen nicht. Stattdessen helfe ihm die Hand dabei, anderen Menschen ins Herz zu schauen.

Caro Korneli hat in der aktuellen Folge von "Plus Eins" Anton Humpe als Lieblingsgast eingeladen. Die beiden waren einmal ein Paar – eins "mit Strahlkraft", wie sie finden – und darüber hinaus ein Paar mit elf Jahren Altersunterschied. 

Von einem schweren Unfall in seiner Kindheit hat Anton eine Ataxie in der rechten Hand zurückbehalten. Sie zittert, ohne dass er das beeinflussen könnte. Mit Caro spricht er über Begegnungen mit Menschen, in denen er schräg angeschaut wird und über Situationen, in denen "die Hand" liebevolle Beachtung bekam. Käme eine Fee vorbei und gestattete ihm einen Wunsch: Seine rechte Hand jedenfalls wäre nicht das erste, was Anton gern ändern würde.

Anton lebt aktuell auf Gran Canaria, macht Musik und schreibt Gedichte. Mit der Bezeichnung "Künstler und Dichter" steht er dennoch auf Kriegsfuß: "Viel zu prätentiös und ein bisschen trottelig", sagt er. Er macht lieber als sich über Selbstbezeichnungen Gedanken zu machen. Zum Beispiel schreibt er gerade "Quarantäne-Gedichte", jeden Tag eins. Und er ist froh, dass sie in der Pandemie sogar dem einen oder anderen beim Durchhalten helfen.

Können Beziehungen eigentlich an einem zu großen Altersunterschied scheitern? Friedemann Karig erklärt in unserer Rubrik "Die Antwort", dass das unterschiedliche Alter überbewertet wird. Er schlägt vor, den Blick eher auf die Lebensphasen zu richten, in der die Partner sich befinden; losgelöst vom Geburtsdatum, das im Pass steht.

Mehr zum Thema

Folge 34 - Auf der Bühne mit Behinderung: Theater und Inklusion
(Deutschlandfunk Kultur, Der Theaterpodcast, 10.03.2021)

Diversität in den Medien - Vielfalt fängt im Kopf an
(Deutschlandfunk Kultur, Fazit, 14.02.2021)

Plus-Eins-Serie "Älterwerden" - So jung, wie man sich fühlt?
(Deutschlandfunk Kultur, Plus Eins, 09.09.2020)

April 2021
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur