Seit 11:05 Uhr Tonart

Freitag, 23.08.2019
 
Seit 11:05 Uhr Tonart

Rang I | Beitrag vom 31.01.2015

Lars Eidinger in "Richard III."Traumrolle und Klischee

Lars Eidinger im Gespräch mit Susanne Burkhardt

Podcast abonnieren
Der Schauspieler Lars Eidinger (Torben Waleczek / Deutschlandradio)
Der Schauspieler Lars Eidinger (Torben Waleczek / Deutschlandradio)

Gerade war er noch neben Juliette Binoche zu sehen – im Kinofilm "Die Wolken von Sils Maria" - da folgt die nächste Premiere. Diesmal wieder im Theater. Lars Eidinger über seine Rolle als Richard III.

An der Berliner Schaubühne spielt Lars Eidinger jetzt auch die zweite von zwei Traumrollen, die sich jeder große Schauspieler für seine Karriere wünscht: Nach dem immer ausverkauften "Hamlet" folgt "Richard III." - Premiere ist am Samstag in einer Woche.

Der Schauspieler Lars Eidinger mit Susanne Burkhardt (Torben Waleczek / Deutschlandradio)Der Schauspieler Lars Eidinger mit Susanne Burkhardt (Torben Waleczek / Deutschlandradio)

Regie führt Hausherr Thomas Ostermeier, er spielt die Übersetzung von Marius von Mayenburg und zwar in einem Globe Theatre. Was das genau ist und was Lars Eidinger am Erzschurken Richard so reizvoll findet und warum Richard für ihn eine Traumrolle ist – darüber sprachen wir, als er während der Endproben im Deutschlandradio Kultur zu Gast im Studio war.

Mehr zum Thema:

Liebesklassiker als One-Night-Stand im Girlie-Zimmer
(Deutschlandfunk, Kultur heute, 18.04.2013)

Romeo und Julia völlig oversexed
(Deutschlandradio Kultur, Fazit, 17.04.2013)

Romeo und Julia "verabreden sich zum Sex"
(Deutschlandradio Kultur, Fazit, 17.04.2013)

"Extreme Sehnsucht"

Wiedersehen im Umkleideraum
(Deutschlandradio Kultur, Fazit, 01.10.2011)

Fallhöhe des Theaters
(Deutschlandradio Kultur, Fazit, 22.12.2010)

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Kompressor

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur