Seit 05:05 Uhr Studio 9

Freitag, 24.01.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Länderreport

Sendung vom 10.04.2019
Ein Mitarbeiter einer von der Hamburger Umweltbehörde beauftragten Spezialfirma nimmt in einen Schutzanzug gekleidet Proben im Naturschutzgebiet Boberger Niederung.  (picture alliance/Bodo Marks/dpa)

Außen grün, innen giftigDioxin-Abfälle im Hamburger Boden

Vor 40 Jahren verklappte die Chemiefirma Boehringer hochgiftiges Dioxin auf einer Müllkippe. Noch heute kostet die Sicherung der Giftabfälle die Stadt jährlich 600.000 Euro. Ein weiteres mit Dioxin verseuchtes Gebiet wurde im letzten Herbst entdeckt.

April 2020
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Die Reportage

weitere Beiträge

Deutschlandrundfahrt

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur