Seit 22:03 Uhr Literatur

Sonntag, 22.09.2019
 
Seit 22:03 Uhr Literatur

Kulturpresseschau

16.06.2019

Aus den FeuilletonsChip Cheek erobert die Welt

Schwarz-Weiß-Foto von Chip Cheek. Ein Mann mit Glatze, Bart und Brille. (Sharona Jacobs)

Der Schriftsteller Chip Cheek hat 2017 einen der höchstdotierten Vorschüsse für sein Roman-Debüt „Tage in Cape May“ erhalten. Nun erscheint sein Buch weltweit. Dies nehmen „SZ“ und „NZZ“ zum Anlass, sich mit seinem Erfolgsrezept zu beschäftigen.

Juli 2019
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Fazit

Solidaritätslesung für HongkongJeder ist die Revolution
Die Künstlerin Alice Kahei Yu aus Hongkong sitzt hinter einem Blumenstrauß auf dem Pflaster, sie trägt eine Sonnenbrille und auf ihrem Pullover steht "Steht Hongkong bei" (Tomas Fitzel)

Die Proteste in Hongkong gegen den wachsenden Einfluss der chinesischen Regierung finden weltweite Aufmerksamkeit und Unterstützung. In Berlin organisierte die deutsche Sektion der Schriftstellervereinigung P.E.N. eine spontane Solidaritätslesung.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur