Seit 05:05 Uhr Studio 9

Dienstag, 21.01.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Kulturpresseschau

26.05.2019

Aus den FeuilletonsDie weltumspannende Macht der Dummheit

Strache bei der Verkündung seines Rücktritts in Wien (picture alliance/APA/picturedesk.com)

In der "SZ" kommt der österreichische Schauspieler Josef Hader zu Wort. Darin legt er sarkastisch dem ehemaligen österreichischen Vizekanzler HC Strache, der sich nach seinem Rücktritt als Opfer inszenierte, eine Verschwörungstheorie ans Herz.

Mai 2020
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur