Seit 22:03 Uhr Literatur

Sonntag, 08.12.2019
 
Seit 22:03 Uhr Literatur

Kulturpresseschau

27.03.2019

Aus den FeuilletonsDie heutige Pippi-Langstrumpf-Welt

Pippi Langstrumpf eingehüllt in einen blauen Schal. (imago)

Pippi Langstrumpf mit ihrem Motto "Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt" wird in der "Neuen Zürcher Zeitung" zitiert, um unseren Umgang mit Fake-News zu beschreiben. "Gäbe es nicht so viele Trottel, wären Fake-News ein Randphänomen", schreibt die "NZZ".

März 2019
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Fazit

Ersan Mondtags "Die Verdammten" in KölnUnter Untoten
Eine lange Tafel, an deren beiden Enden zwei Frauen sitzen. Eine Frau sitzt auf dem Tisch. Im Hintergrund ist ein überdimensioniertes Foto eines Babys zu sehen. Dahinter ist eine Treppe zu sehen, auf deren oberen Ende ein Mann sitzt. Über allem liegt eine Schicht weiße Federn. (Birgit Hupfeld / Schauspiel Köln)

Ersan Mondtag inszeniert Luchino Viscontis „Die Verdammten“ am Schauspiel Köln. Das Stück über eine deutsche Industriellenfamilie, die sich mit den aufstrebenden Nationalsozialisten einlässt, lässt für unseren Kritiker Michael Laages Fragen offen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur