Seit 05:05 Uhr Studio 9

Montag, 27.01.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Kulturpresseschau

06.11.2019

Aus den FeuilletonsBesserwisserei aus dem Westen

Open-Air-Ausstellung an der East Side Gallery zum 30-jährigen Jubiläum des Falls der Berliner Mauer. Ein Besucher fotografiert eine Projektion der berühmten Grenzflucht des DDR-Soldaten Conrad Schumann, der über einen Stacheldraht springt und nach West-Berlin entkommt. (F. Boillot / snapshot-photography / imago-images)

Die "Neue Zürcher" und die "Frankfurter Allgemeine" beschäftigen sich in der Woche der Feiern zum 30-jährigen Mauerfall mit der Aufarbeitung der DDR-Geschichte - und stellen fest, dass die westliche Deutungshoheit im Osten auf Ablehnung stößt.

November 2020
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur