Seit 15:40 Uhr Live Session

Dienstag, 26.05.2020
 
Seit 15:40 Uhr Live Session

Kulturpresseschau

30.11.2019

Aus den FeuilletonsEine Chance aufs Vergessen

Die Startseiten der Suchmaschinenanbieter Yahoo, Bing und Google übereinander gelegt. (picture alliance / dpa / Karl-Josef Hildenbrand )

Dass das Bundesverfassungsgericht das Internet zum Vergessen gezwungen hat, berichtet die "SZ". Auch verurteilte Mörder müssten eine Chance auf "einen Neubeginn in Freiheit" haben und deshalb mit ihrem Namen für Suchmaschinen unauffindbar sein.

November 2019
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur