Seit 09:05 Uhr Kakadu

Sonntag, 05.04.2020
 
Seit 09:05 Uhr Kakadu

Kulturpresseschau

01.11.2019

Aus den FeuilletonsIn Würde gealtert

Ulrike Folkerts, als Tatort-Darstellerin Lena Odenthal, posiert bei einem Fototermins zur ARD-Krimisendung Tatort anläßlich des 30. Geburtstags des Ludwigshafen-Tatort und zielt mit einer Fingerpistole in die Kamera.   (Foto: Daniel Bockwoldt/dpa)

Die "FAZ" meint, eine der wichtigsten Aufgaben eines "Tatort"-Teams sei, dass man mit ihm alt werden könne. Eine Kommissarin lobt wiederum die "TAZ" besonders: Lena Odenthal alias Ulrike Folkerts. Sie habe viel für die Frauenfiguren im TV getan.

November 2019
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Fazit

Helin Bölek Türkische Sängerin stirbt nach Hungerstreik
Trauernde Menschen am offenen Sarg der türkischen Sängerin Helin Bölek der Grup Yorum. (dpa-Bildfunk / DHA / Ibrahim Mase)

Um gegen das Auftrittsverbot ihrer Folk-Band Grup Yorum zu protestieren, trat die türkische Sängerin Helin Bölek in den Hungerstreik - nach 288 Tagen ohne Nahrung ist sie gestorben. Ein Bandkollege hungert weiterhin, damit die Repressionen aufhören.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur