Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
Samstag, 23.01.2021
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht

Kulturpresseschau

08.10.2020

Aus den FeuilletonsDie Überraschungspreisträgerin

Louise Glücks Bücher liegen nebeneinander auf einem Tisch. (imago images / TT / Henrik Montgomery / Nobel 2020 Literature)

Die Poetin Louise Glück hat den Literaturnobelpreis bekommen. "Kitschalarm", befindet die "SZ". Niemand kenne sie, schreibt die "Welt". Die "FAZ" dagegen hat mit der deutschen Übersetzerin gesprochen, die erklärt, warum Glück eine wichtige Lyrikerin sei.

Oktober 2021
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Fazit

Nach Trumps Abgang Die Gefahr einer Mythenbildung
Die Schachfigur Weißer König liegt auf einem Schachbrett. (imago-images / Schöning)

Wird Donald Trump als schlechter Verlierer in die Geschichte eingehen? Der Schriftsteller Ingo Schulze ist da vorsichtig und sieht in Trumps Verweigerung, die Niederlage einzugestehen, eine mögliche Saat für die Entstehung eines Mythos.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur