Seit 05:05 Uhr Studio 9

Donnerstag, 24.10.2019
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Kulturpresseschau

22.10.2019

Aus den FeuilletonsDer Traum vom Fliegen

Richard Neuhauss (1855–1915), Otto Lilienthal am Fliegeberg in Lichterfelde. (Museum LA8/Otto Lilienthal-Museum, Anklam)

Eine Ausstellung über das Fliegen wird in der "Welt" besprochen und resümiert: "Was die mutigen Pioniere allesamt unterschätzt hatten: Über den Wolken ist auch die Unfreiheit grenzenlos." Auch die anderen Feuilletons besprechen Ausstellungen.

21.10.2019
Die Verlegerin Monika Schoeller lacht in die Kamera. (picture alliance / dpa / Frank Rumpenhorst)

Aus den FeuilletonsGedenken an Verlegerin Monika Schoeller

Die Verlegerin Monika Schoeller ist gestorben. Sie wurde 80 Jahre alt. Schoeller war Gesellschafterin der Holtzbrinck Group und Verlegerin der S. Fischer Verlage. Sie fiel mit ihrer Zurückhaltung in der Öffentlichkeit auf, schreibt die "Süddeutsche".

20.10.2019
Der 75-jährige Sebastião Salgado in Nahaufnahme bei der Preisverleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels in der Frankfurter Paulskirche. Hinter ihm applaudieren Leute. (dpa/Andreas Arnold)

Aus den Feuilletons"Sebastião Salgado macht Leid konsumierbar"

Die "FAZ" kritisiert die Vergabe des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels an Sebastião Salgado: „Welche Würde ist das: Auf einer Fotografie die übermenschliche Schönheit einer Heiligen anzunehmen – und vielleicht nur kurz darauf zu sterben?“

19.10.201918.10.2019
Dirk Nowitzki steht anlässlich der Buchpräsentation von "The Great Nowitzki" bei einem Fototermin im Schauspielhaus. Das Buch wurde vom deutschen Autor Thomas Pletzinger verfasst, der links neben ihm steht. (picture alliance/Silas Stein/dpa)

Aus den FeuilletonsThe Great Nowitzki in Frankfurt

In der „FAZ“ wird über die Anziehungskraft des zurückgetretenen Basketball-Profis Dirk Nowitzki gestaunt. Als dieser auf der Frankfurter Buchmesse seine Biographie vorstellt, reichen „die Warteschlangen für Signaturen dreimal durchs ganze Foyer“.

17.10.2019
Eine junge Frau schaut nachts in ihrem Bett liegend auf ihr Tablet und lächelt. (Antonio Guillem / Panthermedia / imago-images)

Aus den FeuilletonsStreaming ist das neue Fliegen

Der "Tagesspiegel" beschäftigt sich mit der ganz und gar nicht CO2-neutralen Film- und Clubszene. Zwar wolle man dort "grüner" werden, es werde aber mehr geredet als getan und nach wie vor steige der CO2-Ausstoß der Branche, lautet das Resümee.

Oktober 2019
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur