Seit 10:05 Uhr Lesart

Dienstag, 11.12.2018
 
Seit 10:05 Uhr Lesart

Krimi

Alles über Krimis

Waffe auf Tisch
(Unsplash / Sofia Sforza)

KrimibestenlisteDie zehn besten Krimis im Dezember

Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats. Als Neueinsteiger steht Sara Paretskys "Kritische Masse" auf Platz 1. Es geht um die geraubten Erfindungen einer jüdischen Physikerin, mit denen ein IT-Konzern mächtig wurde.

Die Skyline von Los Angeles im violett-rötlichen Abendlicht, darüber das schlicht gestaltete Buchcover zu Bill Beverlys Roman. (Bild: Martin Adams/Unsplash, Cover: Diogenes)

Bill Beverly: "Dodgers"Flucht aus Los Angeles

In seinem Kriminalroman "Dodgers" schickt der Literaturwissenschaftler Bill Beverly vier schwarze Jungen aus Los Angeles auf einen Horrortripp quer durch die USA: Ein spannender, anschaulicher Abgesang auf den Traum der Freiheit.

Eine Frau steht an einer Hauswand und beginnt, sich umzudrehen, hinter ihr steht ein Mann im Trenchcoat mit einer Pistole in der Hand. (Imago)

KrimibestenlisteDie zehn besten Krimis im November

Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter vier Neueinsteiger wie "Der Zorn der Einsiedlerin" von Fred Vargas aus Frankreich und Louise Pennys "Hinter den drei Kiefern" aus Kanada.

Das Cover von "Mexikoring" von Simone Buchholz vor einem verschwommenen Bild einer Autobahn in der Dämmerung. (Suhrkamp / imago / Bild13 / Montage: DLF Kultur)

Simone Buchholz: "Mexikoring"Kein Weg nach Hause

Schmuddelwetter, Bier und Zigarettenrauch: Simone Buchholz' Romane um die trinkfeste Staatsanwältin Chastity Riley tauchen verlässlich in der Krimibestenliste auf. „Mexikoring“ erzählt von Clans, Lebenskünstlern – und dem Ende einer Utopie namens Freundschaft.

Ein Mensch geht aus dem Dunkeln auf eine Lichtquelle zu, die im Nebel liegt. (Unsplash/ Aaron Mello)

Krimibestenliste Unsere zehn besten Krimis im Oktober

Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter sieben Neueinsteiger wie André Georgis "Die letzte Terroristin" aus Deutschland und Jérôme Leroys "Die Verdunkelten" aus Frankreich.

Ein Messer mit Blut - die Tatwaffe eines Mordes? (imago/blickwinkel)

Krimibestenliste Die zehn besten Krimis im September

Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Lisa McInerney ist mit "Glorreiche Ketzereien" auf den Spitzenplatz gesprungen. Neueinsteiger Joe Ide bietet in "Stille Feinde" schnellen Witz und schlauen Spaß.

Seite 1/7

Lesart

weitere Beiträge

Kriminalhörspiel

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur