Seit 17:30 Uhr Kulturnachrichten

Montag, 09.12.2019
 
Seit 17:30 Uhr Kulturnachrichten

Krimi

Alles über Krimis

Waffe auf Tisch
Moritz Grove und Bernhard Schütz bei den Aufnahmen zu "So bitterkalt" (Deutschlandradio - René Fietzek)

Kriminalhörspiel aus Schweden So bitterkalt

Jan Hauger bewirbt sich bei "Sankt Psycho", einer abgelegenen Anstalt für psychisch kranke Straftäter. Wird er dort seine Jugendfreundin Rami wiederfinden? Einer der Insassen kennt Jan und sein unliebsames Geheimnis.

Ermittlungen auf hoher See: Privatdetektiv Livingston reist inkognito auf der "Oceania". (imago/Photocase)

Krimi-Hörspiel nach Stefan Zweig Der Amokläufer

1912 auf dem Atlantik: Im Auftrag von Lord Hastings, der den plötzlichen Tod seiner jungen Frau aufgeklärt wissen will, begleitet Detektiv Livingston den Sarg der Lady bei der Überfahrt und stößt auf einen verdächtigen deutschen Arzt.

Ein Mann mit Hut und Anzug steht in nachts in einer spärlich beleuchteten Gasse. (EyeEm / Aditya Chaudhari)

Krimi-Hörspiel: Jack the RipperDer Mieter

Hollywood on Air: Ellens neuer Untermieter ist ein Gentlemen von Kopf bis Fuß. Doch als ihre Tochter Daisy nach Hause zurückkehrt, ist sie besorgt: Seit einiger Zeit treibt ein Frauenmörder in der Gegend sein Unwesen.

Tonio Arango in "Solo Hand" (Deutschlandradio - Jonas Maron)

Hörspiel über die dunklen Seiten im MusikbusinessSolo Hand

Evan Horne war Jazzpianist. Bei einem Unfall hat er seine Solo Hand verloren. Nun soll er herausfinden, wer seinen Musikerfreund Lonnie Cole mit intimen Fotos erpresst. Dabei wühlt er zwischen Los Angeles und Las Vegas eine Menge Dreck auf.

Folgenschwerer Unfall: Dem Politiker Braubach läuft ein junger Mann vors Auto. (EyeEm / Erik Witsoe)

Hörspiel: Wutbürger erpresst PolitprofiFuror

Bürgermeister-Kandidat Braubach hat ohne Schuld einen jungen Mann angefahren. Als er vom Cousin des Opfers erpresst wird, beginnt ein gnadenloser Schlagabtausch, der schnell zu eskalieren droht.

Buchcover zu "2" von Hideo Yokoyama (Atrium Verlag)

Hideo Yokoyama: "2"Der lange Schatten der Bürokratie

Nach dem epochalen Kriminalroman "64" sind jetzt zwei Erzählungen des japanischen Autors Hideo Yokoyama erschienen. War der Roman wegen seiner Kleinteiligkeit noch umstritten, überzeugen die Erzählungen nun durch ihre spannende Konstruktion.

Coverabbildungen der drei besten Krimis im Oktober: Garry Dishers "Hitze", Tawni O'Dells "Wenn Engel brennen" und Denise Minas "Klare Sache". (Illustration Bianca Schaalburg)

KrimibestenlisteDie zehn besten Krimis im Oktober

Denise Minas "Klare Sache" und "Wenn Engel brennen" von Tawni O'Dell: Zwei der Top 3 unserer Septemberbestenliste stehen nach wie vor ganz oben. Neu und unübertroffen an der Spitze: Garry Dishers "Hitze".

Gebäudefassaden von Häusern des 19. Jahrhunderts in der Altstadt von Tiflis. (picture alliance / Therin-Weise)

Kriminalhörspiel: Georgien im UmbruchFarben der Nacht

Als der arbeitslose Familienvater Surab Zeuge eines Verbrechens wird, sieht er seine Karrierechance gekommen. Doch während er alles auf eine Karte setzt, bemerkt er nichts von der Affäre seiner Frau, die sich wie er nach einem neuen Leben sehnt.

Seite 1/11

Lesart

weitere Beiträge

Kriminalhörspiel

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur