Seit 15:05 Uhr Tonart
Donnerstag, 28.10.2021
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Alltag anders / Archiv | Beitrag vom 15.06.2018

Korrespondenten berichten überRassismus

Eine Romni protestiert in Prag gegen Rassismus  (imago/Michal Kamaryt)
Eine Romni protestiert in Prag gegen Rassismus (imago/Michal Kamaryt)

In Singapur ist Rassismus nicht gestattet, es gibt aber eine gewisse Rangordnung. Tschechen sagen, sie seien keine Rassisten - wollen aber keinen Roma als Nachbarn. In China gibt es Rassismus gegen Schwarze und weiße Haut gilt als Schönheitsideal.

Welche Themen liegen Ihnen am Herzen? Wonach sollen wir unsere Auslandskorrespondentinnen und -korrespondenten fragen? Schreiben Sie uns Ihre Vorschläge an alltag.anders@deutschlandradio.de.

Mehr zum Thema

Korrespondenten berichten über - Obst
(Deutschlandfunk Kultur, Alltag anders, 08.06.2018)

Korrespondenten berichten über - Tiefkühltruhe
(Deutschlandfunk Kultur, Alltag anders, 25.05.2018)

Korrespondenten berichten über - Brillen
(Deutschlandfunk Kultur, Alltag anders, 18.05.2018)

Studio 9

Tessa GansererTrans im Bundestag
Tessa Ganserer blickt vor einer Wahlkampftribüne freundlich in die Kamera (Imago/Future Image/D. Anoraganingrum)

Mit Tessa Ganserer und Nyke Slawik sitzen erstmals transgeschlechtliche Abgeordnete im Bundestag. Die Behörden hinken hinterher: Eine Transidentität bestätigen zu lassen, ist immer noch ein Kraftakt. An Ganserers Optimismus ändert das nichts.Mehr

weitere Beiträge

Hörgame

Kakadu

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur