Seit 01:05 Uhr Tonart
Freitag, 27.11.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Konzert

Sendung vom 02.07.2019 um 20:03 Uhr

Morgenland Festival OsnabrückNeue Kammermusik aus Syrien

Der Cellist Narek Hakhnazaryan, die Pianistin Elisaveta Blumina, der Fagottist Mathias Baier und der Klarinettist Tibor Reman bei einer Probe beim Morgenland Festival in der Aula der Universität Osnabrück am 19.9.19 (Andy Spyra/Morgenland Festival Osnabrück)

Die Begegnung mit syrischen Kammermusik-Klängen war bei diesem Konzert des Morgenland Festivals besonders intensiv und emotional. Die Pianistin Elisaveta Blumina, der Cellist Narek Hakhnazaryan und drei Bläser der Staatskapelle Berlin spielten sie.

Juli 2020
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Nächste Sendung

27.11.2020, 20:03 Uhr Konzert
Internationaler Dirigentenwettbewerb Sir Georg Solti
Alte Oper Frankfurt
Aufzeichnung vom 11.10.2020

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 7 A-Dur, op. 92

ca. 20.50 Konzertpause
Christine Anderson im Gespräch mit Preisträgern und Jurymitgliedern

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre zu "Die Geschöpfe des Prometheus" op. 43

Ouvertüre zum Trauerspiel "Coriolan" op. 62

Ouvertüre Nr. 1 zur Oper "Leonore" op. 138

Gioacchino Rossini
Ouvertüre zur Oper „La scala di seta“

Frankfurter Opern- und Museumsorchester
Leitung: Gábor Hontvári, Johannes Zahn und Tianyi Lu

In Concert

Jazzfest Berlin 2020 Die Achse New York-Berlin
Lakecia Benjamin (Elizabeth Leitzell)

Beim diesjährigen Jazzfest in Berlin gab es eine Direktverbindung in den New Yorker Jazz-Club „Roulette“, wo etliche US-Jazzgrößen im Rahmen des Festivals auftraten. Darunter der Pianist Craig Taborn und die Saxofonistin Lakecia Benjamin mit ihren Bands.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur