Seit 16:05 Uhr Echtzeit
Samstag, 23.01.2021
 
Seit 16:05 Uhr Echtzeit

Konzert

Sendung vom 27.03.2019 um 20:03 Uhr

Late Night der Berliner PhilharmonikerPierrot mondestrunken

Die Geigerin in einem weißen Pirrot-Kostüm, ihr Instrument in der Hand. (Patricia Kopatchinskaja / Monika Rittershaus)

"Pierrot lunaire" war ein Meilenstein im Werk Arnold Schönbergs. Für das Melodram, gesetzt für Sprecherin und kleines Ensemble, wählte er 21 Gedichte aus dem gleichnamigen Zyklus von Albert Giraud aus. Patricia Kopatchinskaja ist Pierrot.

März 2019
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Sendung

23.01.2021, 19:05 Uhr Konzert
Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik
Live aus dem Radialsystem V

Emre Dündar
"Récit ductile“ für Klarinette und Streichquartett (2017-2019)

"Vagabond III" für Flöte, Akkordeon und Violoncello (2020)

Parergon zu "De vulgari eloquentia“ für Sprecher, Kontrabasssklarinette, Keyboard und Elektronik (2021)
Uraufführung

"Soirée gothique" auf Gedichte von Emily Dickinson für Sopran und Ensemble (2018)

Eva Resch, Sopran
Emre Dündar, Rezitation, Gesang
Theo Nabicht, Kontrabassklarinette
Ensemble KNM Berlin
Leitung: Titus Engel

ca. 21.40

Stefan Keller
"Schaukel" für Klavier, Violine und Violoncello (2015)
"Breathe" für Klavier, E-Gitarre, Akkordeon und Live-Elektronik (2016)

Riccardo Nova / Stefan Keller
"Ma’s Sequence 7" für Trompete, Tabla, Congas und Percussion Setup (2004-05)

Stefan Keller
"Stück für Klavier" (2009)

"hybrid gaits" für Drumset, Keyboard, E-Gitarre, Altsaxofon, Trompete und Posaune (2017)

Daniel Eichholz, Drumset
Florian Hoelscher, Klavier
Markus Schwind, Trompete
Ensemble ascolta
Leitung: Yalda Zamani (hybrid gaits)

Moderation: Leonie Reineke und Rainer Pöllmann

In Concert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur