Seit 01:05 Uhr Tonart

Montag, 17.06.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Konzert

Sendung vom 17.03.2018 um 19:00 Uhr

Live aus der MET Ein Gemenge aus Nacht und Licht

Christine Goerke als "Elektra" (Karen Almond / Met Opera)

Nicht alle seine Opern waren erfolgreich. Richard Strauss überforderte sein Publikum so manches Mal. Auch bei nach der Premiere der "Elektra" schüttelten die Dresdner im Januar 1909 heftig die Köpfe und waren zugleich doch auch fasziniert. In der MET wird derzeit Christine Goerke als "Elektra" gefeiert.

März 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Sendung

18.06.2019, 20:03 Uhr Konzert
Internationaler Königin-Elisabeth-Wettbewerb Violine
Palais des Beaux-Arts Brüssel
Aufzeichnung vom 06.06.2019

Abschlusskonzert mit den Preisträgern

Johannes Brahms
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77

Max Bruch
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 26

ca. 21:15 Konzertpause
Christine Anderson im Gespräch mit den Preisträgern

Ludwig van Beethoven
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61

Stephen Kim, Violine
Timothy Chooi, Violine
Stella Chen, Violine
Orchestre Philharmonique Royal de Liège
Leitung: Pablo González
Vom 29. April bis zum 25. Mai 2019 fand er wieder in Brüssel statt, der höchst renommierte Internationale Königin-Elisabeth-Wettbewerb. Seit dem Jahr 1937 wird er veranstaltet und ist immer abwechselnd den Geigern, Cellisten, Pianisten, Sängern und Komponisten gewidmet. In diesem Jahr konkurrierten 172 Kandidaten aus 20 Nationen um die sechs Hauptpreise und die Leihgabe einer Stradivari-Geige.

In Concert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur