Seit 22:03 Uhr Literatur

Sonntag, 05.04.2020
 
Seit 22:03 Uhr Literatur

Konzert

Sendung vom 04.04.2020 um 18:05 Uhr

Traumbesetzung unter Marek JanowskiWagners "Lohengrin"

Ein Ritter steht auf einer Muschel und wird von einem Schwann über das Wasser gezogen. (imago images / Arkivi)

Für Klaus Florian Vogt ist Lohengrin eine Paraderolle. Mit Anette Dasch erhält er eine kraftvolle Elsa. Die konzertante Aufführung der Wagneroper ist für den Dirigenten Marek Janowski die Möglichkeit, Wagners Musik vollends in den Mittelpunkt zu stellen.

Sendung vom 03.04.2020 um 20:03 UhrSendung vom 02.04.2020 um 20:03 UhrSendung vom 01.04.2020 um 20:03 UhrSendung vom 31.03.2020 um 20:03 UhrSendung vom 29.03.2020 um 20:03 UhrSendung vom 28.03.2020 um 19:00 UhrSendung vom 27.03.2020 um 21:15 Uhr
Zwei Männer in weißem Hemd und loser schwarzer Krawatte gehen lachend an einem Gebäude vorbei. (Runge&Ammon /  Nikolaj Lund)

Dlf-Kultur-Spontankonzert RollOverBeethoven

Leere Konzert- und Opernhäuser, aus denen wir nichts übertragen können. So haben wir diese Woche ganz spontan auch den Cellisten Eckart Runge und den Pianisten Jacques Ammon für eine Art Studiokonzert zu uns eingeladen.

Sendung vom 27.03.2020 um 20:03 UhrSendung vom 26.03.2020 um 20:03 Uhr
Porträt des Komponisten. (imago images / Leemage)

Max-Bruch-Jubiläum 2020Auf Bruch!

Halle feiert in diesem Jahr ein ganz anderes "B" der Musikgeschichte: Max Bruch, dessen 100. Todestag auf den 2. Oktober fällt. Sein erstes Violinkonzert ist nicht aus den Konzertprogrammen wegzudenken - doch noch viel mehr hat er hinterlassen.

Seite 1/472
Dezember 2019
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

07.04.2020, 20:03 Uhr Konzert
Dieses Konzert wurde wegen der Corona-Prävention leider abgesagt. Ein Ersatzprogramm geben wir kurzfristig bekannt.

Hörprobe
Konzertreihe mit deutschen Musikhochschulen
Live aus dem Großen Saal der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig

Ludwig van Beethoven
Bearbeitung: Thomas Heywood
Egmont Ouvertüre op. 84
Sebastian Heindl, Orgel

Franz Schubert
Nachtgesang im Walde
Quartett für Männerstimmen und 4 Hörner D 913
Nils Hübinette/ Robert Pohlers, Tenor
Julian Clement/ Vincent Hoppe, Bass
Jeanne Maugrenier/ Aaron Lampert/ Sara Oliveira/ Leonhard Binner, Horn

Toru Takemitsu
“Rain Tree”
Rafael Garcia/ Chi Chang/ Qing Chai, Schlagwerk

Frédéric Chopin
Polonaise As-Dur op. 53
Hylee Kang, Klavier

Joseph Bohuslav Foerster
1. und 2. Satz aus: Quintett für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott D-Dur op. 95
Alma Scheibe, Flöte
Jiyoon Kim, Oboe
Marie Knaudt, Klarinette
Luis Diz, Horn
Pavel Seleznew, Fagott

Johann Sebastian Bach
Prélude aus der Suite für Violoncello solo Nr. 6 D-Dur BWV 1012
Petar Pejcic, Cello

Franz Schubert
23. Psalm für Frauenstimmen
Soojung Lee, Sopran
Katharina von Haßel, Sopran
Elisabeth Wrede, Alt
Nora Steuerwald, Alt
Sung-Ah Park, Klavier

Olga Reznichenko
Suite Four 7
Olga Reznichenko, Klavier
Lorenz Heigenhuber, Bass
Tom Friedrich, Schlagzeug
Daniela Hertje, Gesang
Uli Hübner, Saxofon
Marvin Müller, Gitarre

Moderation: Carola Malter

In Concert

Ron Carter bei Pori JazzSouveränität in Person
Der US-Jazz-Bassist Ron Carter mit dem Ron Carter Golden Striker Trio beim Jantar Jazz Festival 2011 in Gdansk, Polen. (picture alliance / dpa / Adam Warzawa)

Ob das Pori Jazz Festival in Finnland in diesem Jahr stattfinden kann, steht noch in den Sternen. Zum Glück stehen uns die Mitschnitte aus dem vergangenen Jahr zur Verfügung. Zu den Höhepunkten 2019 zählte das Konzert des Bassisten Ron Carter und seiner Band.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur