Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
Samstag, 25.09.2021
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Kompressor

22.09.2017

Karl Nagel im InterviewVerweigerung - nicht nur ein Prinzip der Punks

Punks in Muenchen, Haidhausen am  Orleansplatz im Jahr 1988 (imago stock&people / STL)

Mit "Pogo-Anarchimus" wollten Punks einst in die Politik. APPD hieß die Partei. Aktuell kämpft keine Punkpartei um den Einzug in den Bundestag. Aber deshalb sei der Pogo-Anarchismus nicht tot, sondern habe vielleicht nur einen anderen Namen, sagt der einstige Aktivist Karl Nagel.

Juli 2018
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

27.09.2021, 14:05 Uhr Kompressor
Das Popkulturmagazin
Moderation: Christine Watty

Comic "Celestia" von Manuele Fior
Gespräch mit Lars Schmeink

Fundstück 221: Burton van Deusen - Untitled
Von Paul Paulun

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Fazit

50. Art BaselEin nachgeholtes Jubiläum und mehr Ruhe
Auf zwei Holzbooten sind übergroße schwarz-weiß Porträts angebracht. (Art Basel)

Die 50. Art Basel hätte eigentlich letztes Jahr stattfinden sollen. Nun läuft sie, und immer noch ist Corona ein Thema: Nur wenige Sammler aus Amerika und Asien sind zugegen. Die Messe fühle sich an wie vor 15 Jahren, so die Kritikerin Elke Buhr.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur