Seit 22:03 Uhr Literatur

Sonntag, 31.05.2020
 
Seit 22:03 Uhr Literatur

Kompressor

29.05.2020

Von Muzak zu SpotifyWie wir uns von Musik beeinflussen lassen

Eine Frau springt mit ihren Einkaufstüten tänzerisch vor einer bunten Fassade. (Unsplash/ Harry Cunningham)

Musik, die zur Stimmung passt oder sie anpassen soll, gibt es bei Spotify und Co. auf Abruf. Das Konzept ist nicht neu: Der Einzelhandel lullt seine Kunden schon lange ein. Doch im Privaten kann das fatale Folgen für die Künstler und die Kunst haben.

Christian Drosten ist Direktor am Institut für Virologie der Charité Berlin (Imago/ phototek/ Janine Schmitz)

Drosten vs. KekuléBattle Rap der Virologen via Twitter?

Der Virologe Christian Drosten wird von seinem Kollegen Alexander Kekulé für eine Studie kritisert, aber das lässt er sich nicht gefallen und kontert per Twitter. Das kommt gut an. Aber offenbar wird dadurch etwas mehr in Drosten gesehen, als er ist.

28.05.2020
Schauspielerin Irm Hermann anlässlich der 57. Internationalen Filmfestspiele in Berlin 2007. (imago/Seeliger)

Fassbinder-SchauspielerinIrm Hermann ist tot

Die Schauspielerin Irm Hermann ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Hermann wurde bekannt durch ihre Zusammenarbeit mit Rainer Werner Fassbinder. Neben Film-, Fernseh- und Theaterproduktionen war sie auch in zahlreichen Hörspielen vertreten.

27.05.202026.05.2020
Thomas Müller im Trikot der Fußball-Nationalmannschaft 2018 (imago images / ULMER Pressebildagentur)

Buch "Football Type 2"Gute Trikots, schlechte Trikots

Beim Fußball bewegt nicht nur das Spiel, sondern auch alles drumherum bis hin zu den Trikots der Spieler. Dem Design dieser Kleidung wurde jetzt ein neues Buch gewidmet: "Football Type 2" ist ein Werk für Fans, findet der Typograf Spiekermann.

Ein Roboter-Bär schießt um sich (Gearbox Publishing)

"Party Royale"Vergnügungspark für Fortnite-Spieler

"Fortnite" begeistert über 350 Millionen Gamer. Nun gibt es das Ballerspiel auch im Entspannungsmodus: In "Party Royale" kann man nicht schießen, dafür Livekonzerte besuchen. Als sozialer Treffpunkt taugt es aber nicht, urteilt Kritiker Marcus Richter.

25.05.2020
Lana Del Rey mit Mikrofon auf der Bühne. (picture alliance/dpa/empics/Danny Lawson)

Kontroverse um Lana Del ReyNicht als Feministin hervorgetan

In einem Instagram-Post forderte Lana Del Rey, über weibliche Schwäche und toxische Beziehungen singen zu dürfen, ohne dafür kritisiert zu werden. Dabei verglich sie sich mit schwarzen Musikerinnen − weshalb ihr Rassismus vorgeworfen wird.

22.05.2020
Illustration von mehreren Personen mit  Smartphones und Tablets in den Händen im Stil der Pop-Art. (picture alliance / Panther Media / Valeriy Kachaev)

Facebook kauft Giphy Abgleiten in die Monotonie

Nach dem Verkauf der Suchplattform Giphy an Facebook ist die Zukunft der beliebten Gifs ungewiss. Einiges an Witz und Vielfalt wird wohl verloren gehen, fürchtet unsere Social-Media Redakteurin Anne Wizorek.

20.05.2020
Zwei große Daumen auf blauem Hintergrund zeigen einmal hoch, einmal runter. Auf dem nach oben zeigendem Daumen steht ein Mensch, die Figur auf der anderen Seite fällt hinab. (imago images / Ikon Images / Oivind Hovland)

Rassismus im VW-WerbespotWenn Kontrollmechanismen versagen

VW ist erneut unrühmlich in den Schlagzeilen. Diesmal wegen eines rassistischen Werbespots auf Instagram. Eine böse Absicht hält Mirko Derpmann von Scholz & Friends für unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher seien Gedankenlosigkeit und mangelnde Kontrolle.

19.05.202018.05.2020
Seite 1/172
April 2019
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Nächste Sendung

02.06.2020, 14:05 Uhr Kompressor
Das Popkulturmagazin
Moderation: Timo Grampes

Wind of Change als Waffe der CIA?
Podcast über den Scorpions Hit
Von Fabian Dietrich

Fundstück 179:
Sten Hanson - Che
Von Paul Paulun

Gestalten!
Corona-Abstandsmarkierungen
Gespräch mit Nikolaus Bernau

Der Theaterpodcast

Folge 25Zurück aus dem Netz: Theater unter Corona-Auflagen
Stadion der Weltjugend (Schauspiel Stuttgart / Conny Mirbach)

In einigen Bundesländern dürfen die Theater wieder öffnen – unter strengsten Auflagen. Wie kann das aussehen: Live-Theater unter Corona-Bedingungen? Darüber sprechen wir mit der Theaterkritikerin Cornelia Fiedler und dem Schauspieler Martin Wuttke.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur