Seit 20:03 Uhr Konzert
Dienstag, 27.10.2020
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Interview / Archiv | Beitrag vom 05.08.2015

KochbuchRezepte mit Heuschrecken und Mehlwürmern

Moderation: André Hatting und Marianne Allweiss

Podcast abonnieren
Ein Mann schiebt sich einen Dominowürfel mit Grille (picture alliance / dpa)
Grillen auf Schokolade, Wurm-Würstchen oder Tagliatelle mit Madensauce könnten die Delikatessen der Zukunft sein. (picture alliance / dpa)

Grillen auf Blätterteig, geröstete Heuschrecken oder Süßkartoffelpüree mit krossen Mehlwürmern - solche Gerichte enthält das "Insekten-Kochbuch" von Folke Dammann. Der Autor glaubt: Das Krabbeltier ist die Zukunft der Ernährung.

Der Hamburger Folke Dammann hat eine besondere kulinarische Vorliebe: Er isst Insekten. Das Hobby machte er zum Beruf und betreibt heute einen Online-Shop für essbares Krabbeltier. Sein "Insekten-Kochbuch" mit Rezepten wie Grillen auf Blätterteig, gerösteten Heuschrecken oder Süßkartoffelpüree mit krossen Mehlwürmern erscheint nun im Buchhandel.

Insekten haben "eine nussige Note"

Seine Rezepte mögen zunächst etwas seltsam wirken, sagte Dammann im Deutschlandradio Kultur. "Aber wenn man einmal diese Hemmschwelle durchbrochen hat, dann kann man sich vom Geschmack des ganzen überzeugen lassen." Der Grundgeschmack von Insekten habe "eine nussige Note" und sei sehr variabel. Je nach Zubereitung könnten sie herzhaft oder auch als Dessert zubereitet werden.

Doch egal ob süß oder salzig - Insekten seien "ein sehr nachhaltiges Nahrungsmittel", so Dammann. "Die Aufzucht ist einfach eine sehr ökologische aufgrund dessen dass Insekten als wechselwarme Tiere Futter wesentlich effizienter umwandeln können." Für Experten seien Insekten daher "die Proteinquelle der Zukunft". In diversen Ländern sei es völlig normal, Insekten zu essen. "Man sollte sich dem nicht verschließen - weil es auch einfach schmeckt."

Folke Dammann: Das Insekten-Kochbuch
Franckh Kosmos Verlag, Stuttgart 2015
128 Seiten, 19,99 Euro

Mehr zum Thema:

Essen der Zukunft - Insekten als politisch korrekte Nahrung
(Deutschlandfunk, Kultur heute, 16.4.2015)

Interview

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur