Seit 01:05 Uhr Tonart
Montag, 18.10.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Weltzeit / Archiv | Beitrag vom 23.05.2013

Kleine Siege

Eine Tour durch die Johannesburger Township Alexandra

Von Andreas Herrler

In der Township Alexandra stehen die Häuser dicht an dicht. (dpa / picture alliance / Odd_Andersen)
In der Township Alexandra stehen die Häuser dicht an dicht. (dpa / picture alliance / Odd_Andersen)

Alexandra ist eine Township im Norden von Johannesburg. Die Bewohner gehören zu den ärmsten der Stadt. Manche von ihnen hausen bis heute in provisorisch zusammengeschusterten Wellblechhütten.

Genau dort bietet ein junger Bewohner seit einigen Jahren Radtouren an: Mehrmals pro Woche zeigt er Touristen seine Sicht auf die Township, führt sie in Kneipen, zeigt stolz den renovierten Kindergarten und die High School. Andreas Herrler hat an einer solchen Tour teilgenommen.

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Weltzeit

Wölfe in SpanienSchützen statt schießen
Eine Frau kniet auf einem Felsen, umgeben von zwei Wölfen, von denen einer ihr die Schnauze ins Gesicht streckt. (Natalia Bachmayer, ARD-Studio Madrid)

Zwei- bis dreitausend Wölfe leben im Nordwesten der iberischen Halbinsel: so viele wie in kaum einer anderen Region in Europa. Obwohl der Bestand stabil ist, hat die spanische Regierung beschlossen, den Abschuss von Wölfen zu verbieten.Mehr

Umweltproteste in Georgien Die Retter des Rioni-Tals
Stadtansicht von Kutaissi mit Blick auf Rioni-Fluss. (picture alliance / dpa / imageBROKER / A. Scholz)

Was im Herbst 2020 mit kleinen Demonstrationen begann, wurde zu einem landesweiten Protest: der Kampf gegen zwei geplante Wasserkraftwerke samt Staudämmen am Fluss Rioni. Es ist das bisher größte Energievorhaben in der Geschichte Georgiens.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur