Seit 07:30 Uhr Nachrichten

Montag, 21.01.2019
 
Seit 07:30 Uhr Nachrichten

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 21.01.2011

Kann Mann das?

Erzieher in Brandenburg

Von Timo Grampes und Maximilian Kuball

Podcast abonnieren
Bisher dominieren weibliche Erzieherinnen das Bild in den Kindertagesstätten. (AP)
Bisher dominieren weibliche Erzieherinnen das Bild in den Kindertagesstätten. (AP)

Die Brandenburger Politik streitet über ein Programm, das arbeitslose Männer zu Erziehern umschult. Doch das ist nur ein Weg, um als Mann in einer der Brandenburger Kitas zu arbeiten, die Ausbildungswege sind vielfältig.

Neben der klassischen Ausbildung ist der Bereich frühkindliche Bildung inzwischen auch Studienfach. Das Land Brandenburg ist dadurch eine Art Experimentierfeld in Sachen "Mehr Männer in Kitas" geworden.

Timo Grampes und Maximilian Kuball haben zwei junge Männer mit unterschiedlichster Ausbildung getroffen.


Manuskript zur Sendung als PDF-Datei oder im barrierefreien Textformat

Mehr bei deutschlandradio.de

Downloads:

Kann Mann das? (pdf)
Kann Mann das? (txt)

Länderreport

Wie Bayern Fachkräfte umwirbtMassage inklusive
Teilzeitazubi Martha Sowada (links) mit IHK-Beraterin Jacqueline Schuster (Susanne Lettenbauer)

Der bayerischen Wirtschaft fehlen 260.000 Fachkräfte. Handwerkskammern und Firmen bieten zahlreiche Attraktionen für Jugendliche oder Studienabbrecher – Wohlfühl-Pakete, Azubi-Apps und kleine Goodies. Raus aus dem Hörsaal, rein in den Blaumann!Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur